Kiefer knacken und verschieben?

1 Antwort

Knacken im Kiefer nach fester Zahnspange

Hi an alle! Mein Problem begann schon vor einiger Zeit. Vor 4 Jahren hatte ich eine feste Zahnspange, in die ich auch immer irgendwelche kleinen Gummiringe einhaken musste, also, ich musste sozusagen meinen Unter- und Oberkiefer zusammenhängen, damit der Unterkiefer vorgezogen wird, weil er zu weit hinten war (und jetzt, meiner Meinung nach, auch wieder ist). Naja, aber nach nicht ganz 2 Jahren bekam ich das Ding ab und war glücklich, meine Zähne waren gerade und mein Kiefer sah normal aus. Aber in den letzten 3 Jahren wanderte mein Unterkiefer wieder ein kleines Stück zurück und mein Kiefer begann ab und zu wenn ich meinen Mund aufmachte zu knacken. Es wurde aber immer schlimmer und seit schon etwas länger als einem Jahr knackt mein Kiefer fast bei jeder noch so kleinen Bewegung, also auch essen, reden usw. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass sich da irgedwas verspießt oder so, weil ich meinen Mund echt nicht weiter als einen Zentimeter aufkrieg, da hilft dann nur mehr, wie doof mit dem Unterkiefer herumwackeln bis es irgendwann einen lauten Knack macht. Ganz schlimm ist es wenn ich meinen Unterkiefer nach vorne schiebe. Weh tut das eigentlich nie aber es nervt einfach und ich glaube auch nicht, dass das gerade gut für die Gelenke ist. Das Geräusch kommt übrigens, glaube ich von da, wo der Unter- und Oberkiefer zusammentreffen.

Also, jetzt wollte ich mal fragen, ob jemand das selbe Problem hat oder sonst irgendeine Erfahrung damit hat. Und bitte kommt jetzt nicht mit Vorschlägen wie, "geht doch zum Kieferorthopäden", denn bei dem bin ich sowieso andauernd und der meint dass das schon wieder weggeht. Auch von anderen Ärzten hab ich noch nichts Sinnvolles gehört. Ich hab übrigens auch schon irgendeine durchsichtige Zahnspange für die Nacht, die ich aber nur 3 Mal pro Woche tragen darf. Ob die gegen das Knacken helfen sollte, weiß ich nicht, die ist haupsächlich dafür, dass meine Zähne gerade bleiben. Hab auch schon öfter gehört, dass das Kancken davon kommen kann, wenn man beim Schlafen die Zähne zusammenbeißt. Das tu ich aber nicht, schlafe immer mit offenem Mund. ;) Ich bin mir ziemich sicher, dass es an diesen dummen Gummiringen liegt, die meinen Kiefer vorziehen sollten und die Behandlung aber vielleicht etwas zu früh beendet wurde oder so.

Würd mich jedenfalls darüber freuen, wenn mir jemand vielleicht seine Erfahrung mit dem selben Problem schildern könnte oder mir sonst irgendwie weiter helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?