Kiefer geprellt/ gebrochen/ verrenkt?

3 Antworten

Der HNO Arzt, Kieferorthopäde oder auch der Zahnarzt. Wahrscheinlich hat sich die Bandscheibe im Kiefergelenk verkeilt. Geht mit warm und kalt Wickeln und Entspannung wieder weg. Kannst auch ein Schmerzmittel nehmen. Wenn klar ist was du hast. Brauchst keine Angst zu haben!

Wenn du einen Schlag auf den Kiefer bekommen hättest, wüsstest du das ja.

Ich habe ja leider ein Schlag auf den kiefer bekommen:(

@Memory202

Ja dann gehst du mit deiner Mutter in die Notaufnahme, meist ist das Kieferköpfchen abgebrochen.

Wenn Du was am Kiefer hast ,gehe sicherheitshalber in das Krankenhaus, die

können sowas behandeln, alles was da gemacht wird wie Röntgen oder Sonstiges , weil der Zahnarzt kein Kieferspezialist ist !

Okay. Aber meinst du es könnte möglich sein das ich dableiben muss?

@Memory202

Musst du sicher nicht!

da hier niemand hellsehen kann, kann dir niemand sagen was mit deinem kiefer los ist. ein arzt (zahnarzt oder aber die ärzte in der notaufnahme) können deinen kiefer röntgen und sehen was los ist und dementsprechend behandeln.

Was möchtest Du wissen?