Kiefer bleibt stecken?

5 Antworten

Es gibt viele Ursachen von Kieferschmerzen und Kieferbeschwerden, Stressreaktionen, Zahnbehandlungen, Angewohnheiten, Kopf-Fehlhaltung, Körperfehlhaltung sowie ein falscher Biß.

Suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln.

Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne diese Zusatzausbildung kann Dir bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen. Auch ein Kieferorthopäde ist hier der falsche Ansprechpartner.

Kann verschiedene Ursachen haben

Dabei muss man wissen das der Unterkiefer in der Gelenkpfanne des Oberkiefers liegt und durch Gelenkflüssigkeit gepuffert ist.

Wenn es knackt springt der Unterkiefer über die Gelenkpfanne hinüber und es kann auch dazu führen das Du den Mund nicht mehr zu machen kannst dann muss er vom ZA eingerenkt werden. Eingeschränkte Mundöffnung gehe zum ZA er kann schauen ob eine Knirscherschiene gemacht werden muss um das Kiefergelenk zu entlasten .

 - (Gesundheit und Medizin, Zähne, Zahnarzt)
Kann mir vielleicht jemand weiter helfen?

*kopfschüttel gehe zum Arzt.

Oh ja, da gibt es Menschen, die den Beruf des 'Kieferorthopäden' ausüben.

Die sollte man bei solchen Problemen aufsuchen!

Geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?