Kfc und fett auch in deutschland?

5 Antworten

Nein, in Deutschland triefen die nicht vor Fett.

Trotz dem würde ich dort nichts essen. Die Tiere leiden unnötig.

Ich habe dort früher gerne die Hähnchenteile spicy gegessen. Nachdem ich aber einen Bericht über die Zustände bei den Züchtern gesehen habe, gehe ich dort nicht mehr rein.

War zwar nur 2mal bei KFC, aber das war bei mir nicht so. Naja, anderes Land, andere Essgewohnheiten. Ich habe mal irgendein Video gesehen, da wurde gezeigt, dass z.B. in McDonalds die Produkte für die jeweiligen Länder an deren typischen Essgewohnheiten angepasst werden.

wenn das so wäre, würde man zumindest in DE keine pampige amerikanische Brötchen verkaufen, die Amis sind noch stolz auf deren ganz schlechten Brot.

Ich war in Deutschland zwar nur 3 mal bei KFC und zweimal war ich in Zypern, aber fettig war das Essen nicht. Und eine Bekannte hat mal dort gejobbt, die fand es auch nicht fettig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war erst heute beim KFC, gehe da etwa alle sechs Wochen hin.

Besonders fettig finde ich das Essen dort nicht, ganz zu schweigen von heruntertropfendem Fett.

Fastfood ist bekannt und berüchtigt für seinen hohen Fettgehalt. Und Panade in Öl gebacken hat nun mal extrem viel Fett. Wenn es bei 2-3 mal pro Jahr bleibt, kann man sich das durchaus mal gönnen.

Was möchtest Du wissen?