KERASOL gegen Nagelpilz?

3 Antworten

Kerasol ist ein Präparat mit Salicylsäure und Salicylsäure sind toxisch.

Also auf Tabletten würde ich voll und ganz verzichten, denn sie wirken ja nicht NUR gegen den Nagelpilz (wenn sie überhaupt helfen), sondern können auch erhebliche Nebenwirkungen mit sich bringen, die schlimmer als Nagelpilz sind. Ich bin mit dem fußnagel spray von jenn cosmetic ganz zufrieden, es beinhaltet Wirkstoffe, die der Haut und dem Nagel nicht schaden. Wie meine Apothekerin sagt, dass durch die Wirkstoffe des Fußnagel Sprays verbessert sich die Nagelqualität bei pilzempfindlichen, brüchigen Nägeln deutlich. Das Fußnagel Spray beinhaltet einen sehr wichtigen Nagel aufbauenden Wirkstoff, wie Keratin und Serizin (säuerliche Aminosäure), Seidenproteine, Kollagen, Panthenol die den neuen Nagel mit dem Keratin versorgt - einem Grundbaustein unserer Nägel und bauen den Säure- Schutz- Mantel (gegen Nagelpilz) an den Nägeln wieder auf. LG

Kerasol ist ein Präparat mit Salicylsäure, welche Keratin (also Nagelplattenmaterial) auflösen kann. Dieser Inhaltsstoff kann Pilze nicht abtöten. Salicylsäure wird manchmal eingesetzt, um massiv verdickte Nägel zu entfernen, um dann mit einem Antipilzpräparate (äußerlich und/oder innerlich) den Pilz zu behandeln. Eine alleinige Entfernung von Nagelmaterial hat in der Regel keinen Erfolg bei Nagelpilz, wenn der Pilz nicht auch bekämpft wird.

LG beagata

Um ein saures, pilzhemmendes Milieu im befallenen Bereich zu bekommen, kann man auch mit schwach sauren Hausmitteln rangehen: stark verdünnte Essigsäure, noch besser Peressigsäure / Alkohol Mischung probieren. Das desinfiziert zusätzlich und killt auch noch die Pilzsporen. Es muss also nichts teures sein, was hilft...

Was möchtest Du wissen?