Kennt ihr Nachteile der Künstlichen Intelligenz?

3 Antworten

[...] und man die Künstliche Intelligenz nicht mehr kontrollieren kann.

Das werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr erleben.

Weitere Nachteile sind der enorme Datenbedarf, der je nach Anwendungsfeld auch persönliche Daten umfasst (z.B. Bonitätsscoring über Social Media), die man nicht unbedingt preisgeben möchte. Zusätzlich wird zumindest aktuell kaum über die Datenverwendung aufgeklärt, was dazu führt, dass viele Nutzer sich gar nicht bewusst sind, was sie alles preisgeben, um KI-Anwendungen zu nutzen.

Das Verhalten einer Maschine, die (per KI) die Fähigkeit hat, selbständig zu lernen, ist nicht vorhersehbar.

Was also, wenn diese Maschine ein mächtiges autonomes Waffensystem sein sollte?

PS: Ein Waffensystem heißt autonom, wenn es für Menschen arbeitet, die ihm nicht nur das Töten, sondern auch die Entscheidung dazu überlassen.

Überall auf der Welt wird heute daran gearbeitet, solche Waffensysteme zu schaffen.

Künstliche Intelligenz ist sauschwer zu programmieren und nur bedingt intelligent. Außerdem ist die Rechenzeit nicht besonders optimal!

Was möchtest Du wissen?