Kelofibrase Sandoz gegen Narben emppfehlenswertß

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schwimmer..

Ich empfehle sie dir aufjedenfall, meine Oma hatte eine Herz OP unter dem Hals angefangen bis zwischen die Brust, sie hat sie täglich 2-4 mal geschmiert und sie ist super gut verheilt. Aber bei meiner Oma wurde es nicht mit Fäden vernäht sondern getackert. Deshalb nur super gut verheilt... Meine Mama bekamm zwei neue Hüften sie hat rechts und links an der Hüfte ca. 40 cm sie hat auch geschmiert und es ist wunderbar verheilt und bei ihr sieht man nur noch mit der Lupe etwas, aber es liegt auch daran wenn man eine Narbe hat, eine Narbe bleibt eine Wunde mit Grind vergeht. Man kann sie etwas reduzieren mit bestimmten Salben aber probier wirklich mal die Kelofibrase aus.. Viele Liebe Grüße Tascha88

JA - ist spitze - hatte ich auch mal gehabt. Von den Narben ist nix mehr zu sehen. Gleichzeitig bekam ich noch eine zweite Salbe - irgendwas mit Panthenol

Bei mir hat sie gar nicht geholfen. Eine dicke Narbe ist zurückgeblieben. Ich denke, daß eine Narbe gut verheilt, wenn man gutes "Heilfleisch" hat. So eine Salbe ändert an dem Resultat wohl nur wenig.

Ein gutes, natürliches Mittel zur Narbenbehandlung ist auch Johanniskrautöl!

Was möchtest Du wissen?