Kekse ohne Kohlenhydrate

5 Antworten

es gibt einen ganz wichtigen grundsatz, wenn man abnehmen möchte: "iss niemals etwas, wenn du in etwas eckiges schaust". d.h. niemals essen und lesen, niemals essen und fernsehen, niemals essen im kino, niemals essen am PC, niemals essen an der spielekonsole.

Aha, heißt in meinem Bürojob dürfte ich niemals etwas essen da ich ja vorm Pc sitze.. ;)

@MiaHime

augen zu machen :D

@MiaHime

zum essen sind die pausen da!! bei mir darf im büro weder gegessen noch getrunken werden. seit ich diese regelung eingeführt habe, halten auch die tastaturen länger.

@flirtheaven

ist aber nicht in allen Büros ;)

@Ascardia

da hast du wohl recht, aber in allen büros gibt es pausen und die meisten haben auch eine kleine küche oder einen aufenthaltsraum.

Es kommt auf die individuelle Gesamtenergiemenge an die man unterschreiten muss um das Gewicht zu reduzieren, da die Energiedifferenz so aus den Fettdepots bezogen wird. Dabei ist es egal, ob es sich um Kohlenhydrate, Fett oder Proteine handelt. Das ist Schwachsinn, der sich in Frauenzeitschriften in den letzten Jahren immer wieder durchgesetzt hat. Informiere dich lieber korrekt, anstatt auf Kohlenhydrate zu verzichten.

Du kannst beispielsweise Haferflocken mit Honig, Füssigsüßsoff und etwa Rosinen mischen und Taler auf Backpapier geben und backen. Zu handelsüblichen Keksen vergleichsweise gesünder und weniger gehaltvoll.

ärzte sehen das anders. kohlenhydrate regen die bauchspeicheldrüse zur insulinproduktion an und dadurch werden fettzellen nur in eine richtung durchlässig. d.h. einspeicherung von fett und der fettabbau wird für mehrere stunden blockiert.

@flirtheaven

Kein Arzt der Welt befürwortet Kohlenhydrate komplett wegzulassen. Maximal eine Reduktion wäre angezeigt. Aber im Gegenteil ist auch das umstritten:

"Eine im Juni 2012 im BMJ (British Medical Journal) veröffentlichte Studie fand ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten bei einer Low-Carb-Ernährung. Das Risiko etwa für Herzinfarkt oder Schlaganfall würde bei täglich 20 Gramm weniger Kohlenhydrate und 5 Gramm mehr Protein um 5 Prozent ansteigen. Das Risiko steige auch immer weiter, je kohlenhydratärmer und eiweißreicher man sich ernähre.[28]"

http://de.wikipedia.org/wiki/Low-Carb#Kritik_an_Low-Carb

Wechsel doch vielleicht mal den Arzt.

Da wirst du dich schwer tun Kekse zu finden, welche keine Kohlenhydrate enthalten. Vielleicht schaust du mal bei google unter kekse low carb, viell. findest du etwas zu bestellen. Ansonsten gibt es keine Kekse die ohne Kohlenhydrate sind. Du kannst z.B. Reiswaffeln essen, die haben nicht so viele bzw. dort wird man schnell satt oder ähnliche fettfreie Kekse.

Und wie sieht es Alternativ zu Keksen mit fettarmen Joghurt mit Frucht oder Schokolade aus ? Der könnte auch meine Gelüste auf Süsses stillen, oder?

Was möchtest Du wissen?