Keine Reize in der Oberschenkelmuskulatur nach Meniskus-OP?

3 Antworten

Hallo, ich habe wohl das gleiche Problem. Nach 50 Krankengymnastik Behandlungen und einem knappen Jahr ist der Quadtrizeps immer noch schlaff.

Ich wollte nochmal fragen, was aus der Problematik geworden ist und wie das Phänomen heisst???

Viele Grüße

Hallo ich würde am Ball bleiben,denn es ist ja nicht so in Ordnung. Wünsche gute Besserung.

Quadtrizeps heißt der. Am besten elektrotherapie

Angemessener Fortschritt oder hänge ich zurück (Knie-OP)?

Hallo an die Community,

da mein Arzt sowie Physiotherapeut mir keine genauen Angaben aus Unlust/Unwissenheit sagen können und mein Orthopädie-Termin erst am 21.08. ansteht, wollte ich mich hier einmal erkundigen bei Leuten, die vielleicht das Gleiche durchmachen mussten und wie es bei Ihnen ausgegangen ist.

Ich habe mich am 30.04. bei einem Fussballspiel am Knie verletzt, wurde vom RTW abgeholt und im Krankenhaus wurde nichts festgestellt, sodass ich mit einer Ibu600 Tablette nach Hause geschickt wurde.
Da es nicht besser wurde ging ich weiterhin zum Arzt...nach zwei Wochen des Nichtstuns vom Arzt und erst nach Aufforderung von mir bekam ich eine Überweisung für ein MRT.
Dieses MRT ergab dann leider vorderer Kreuzbandriss, Aussenmeniskus- & Innenbandschaden.

Daraufhin habe ich mir direkt bei der ambulanten Orthopädie im Krankenhaus einen OP-Termin geholt, der vier Wochen später dann auch erst, aufgrund der Innenbandverletzung, realisiert werden konnte.

Jetzt sitze ich hier in der 7. Wochen post-op und niemand kann mir sagen, hoffentlich dann aber der Orthopäde, ob das denn so richtig ist, wie es im moment so ist.

So damit also zu der erwähnten Frage aus dem Titel:
Ich kann das Bein aktiv/passiv in eine 80/85° Beugung, aber noch nicht in eine 0° Streckung bringen. Wenn ich darüber hinausgehen will, stiecht und zieht es knapp unterhalb der Kniescheibe. Ist das normal oder blockiert dort irgendetwas, was nicht blockieren sollte?

Was wäre denn ein gesunder Fortschritt nach einer Außenmeniskusnaht und Kreuzbandplastik während der 7. postop Woche?

Leider finden sich keine Nachbehandlungspläne von Kreuzbandrissen mit Begleitverletzung, weshalb auf den meisten Seiten nur jene zu finden sind, bei dem man z.B. nach Kreuzbandriss am 4. Tag postop vollbelasten könne und vom Krankenhaus bekam ich genauso nur einen für den Kreuzbandriss alleine, bei dem eine Physiotherapeutin mir 3 Minuten vor Abreise Notizen vermerkt hatte, weil sie keine Zeit mehr hatte, mir den richtigen mitzugeben.

Vielen Dank im Voraus! : )

...zur Frage

Knie-OP 2 Monate her, Beweglichkeit kommt jedoch wenn überhaupt nur sehr langsam zurück

Sollte eine ähnliche Frage bereits gestellt worden sein, sorry! Ich hatte beim Handball einen Unfall, wobei ich mir mein vord. Kreuzband riss, minimale Meniskusschäden außen und innen hatte, welche aber von alleine heilen sollten und auch das Innenband wohl leicht etwas abbekommen hat. In der OP entnahmen sie mir also das gerissene Kreuzband und repositionierten die Menisken. Leider guckten sie sich das Innenband nicht an, sondern kontrollierten es nur mit Hilfe eines Drucktestes, wodurch sie schlossen, dass es intakt sei. Direkt am nächsten Tag sollte ich schon damit beginnen, im Bett liegend die Hacke Richtung Gesäß zu ziehen und es zu strecken. Als ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, ging ich zu meinem eigentlichen Orthopäden, um mir seine Meinung einzuholen. Er hielt es für keine gute Idee, direkt zu bewegen, denn scheinbar war das Innenband doch verletzter, als es schien (MRT war aufgrund von Einblutungen beim Innenband nur sehr undeutlich). Nach 2 Wochen Pause habe ich dann mit Physio und Lymphdrainagen angefangen. Der Unfall ist nun genau 2 Monate her, ich laufe seit 2 Wochen ohne Krücken und habe Kraft in Wade und auch Oberschenkel (beim Beugen sowie Strecken). Allerdings ist völlige Streckung nur mit äußerer Einwirkung und leichten Schmerzen möglich. Bei Beugung schmerzt es bereits bei 85° und nur mit viel Anstrengung und Schmerz komme ich über 90° hinweg. So ist es schon seit ca 3 Wochen, unverbessert. Kann die Kapsel schon steif sein? Kann Arthrofibrose eingetroffen sein? Was sollte man von Mobilisierung unter Narkose halten? Übermorgen bin ich beim Orthopäden und weiß nicht, mit welcher Einstellung ich dort hingehen soll, denn dieser Erwartete schon vor 2 Wochen ein bisschen mehr mobilität. Erst wenn das knie vollständig mobil ist, haben sie vor, die Kreuzbandplastik zu erledigen. Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?