Keine Motivation zum Abnehmen mehr...

5 Antworten

Hi! Wenn ich abnehmen will, dann mach ich extrem viel Sport. Dazu motiviere ich mich Musik. Beispiel: Erfolg ist kein Glück- Kontra K

Ansonsten kann ich aus Erfahrung sagen: einfach tun! Es wird dir schon leichter fallen, wenn du den Anfang geschafft hast.

Such dir aber erstmal einen Grund um abzunehmen. Letztendlich machst du alles für dich und für dein Gefühl. Dafür würde ich kämpfen!

Viel Glück

Es gibt drei Möglichkeiten: 1) du willst wieder jemandem gefallen, also verlieb dich, 2) du disziplinierst dich (was wahrscheinlich nicht lange funktioniert), 3) du suchst die eigentliche Ursache für deinen Frust in ehrlichen Gesprächen mit Freunden oder einem Therapeuten.

Hi!

Um deine Motivation hoch zu halten, mach doch Folgendes:

  1. Ein klares Ziel festlegen und aufschreiben.
  2. Beweggründe festlegen und aufschreiben. ( Warum möchte ich überhaupt 60kg wiegen?)
  3. Lass dir von deiner Familie und deinen Freunden helfen. Sag Ihnen was du ändern möchtest und du wirst sehen, dass du viel seltener schwach wirst sondern deine Ziele viel öfter erreichst!

Beste Grüße Jan von www.goalmate.de

Wenn du abnehmen möchtest kommst du um Sport kaum drumherum..Probier die Sporthypnose von Eisfeld. Mich hat sie immer sehr gepuscht, danach war ich fit wie ein Turnschuh und war nie demotiviert.

Schau dir Bilder von früher an - und vergleiche sie mit denen von jetzt! Aber du musst dich wohl fühlen und wenn es in deinem Kopf noch nicht geklickt hat, schaffst du es auch nicht!

ja, da hast du wohl Recht

Was möchtest Du wissen?