Keine Magen Darm Grippe mehr. Aber immer noch Übelkeit :(

5 Antworten

Neben viel WASSER kannst du Schafgarbetee trinken, das heißt in Österreich auch Bauchwehkraut..und ist ein tolles Magenmittel. 3 Tassen täglich idealerweise vor den Mahlzeiten sollte deine Regeneration beschleunigen.

Hallo,

Dein angegriffener Organismus uss sich wieder erholen und auch auf die vollertige Ernährung umstellen. Unterstützen kannst Du ihn mit Tee aus Ingwer er wirkt schmerzlindernd, antibiotisch, antioxidativ, blutverdünnend, er wird bei Übelkeit, Reizmagen, Reizdarm, eingesetzt. Mehrere Ingwerscheiben werden dazu in 2l Wasser köcheln gelassen, dann kann der Tee mit Zitronensaft oder etwas Honig verfeinert über den Tag verteilt getrunken werden.

Ebenso hilfreich ist Kamillentee (antibakteriell, entzündungshemmend, entkrampfend) und Pfefferminztee (krampflösend, verdauungsfördernd, beruhigend,)

Auch Hofmannstropfen aus der Apotheke helfen, ebenso das Prätarat Gastrosil (verschreibungspflichtig).

Ich hoffe meine Tipps sind für Dich hilfreich.

Gute Besserung wünscht Dir - Brezel14

es dauert einfach bis die grippe ganz weg ist und vorallem bis dein magen sich wieder an das essen gewöhnt hat. wenn es aber nach 5-6 tagen immer noch so ist geh besser zum arzt.

dein körper muss sich erst von der grippe erholen das kann noch ca. 5 tage dauern du solltest viel trinken während einer grippe verliert dein körper viel wasser. es gibt leider auch noch keiné Medizin die wirklich gegen Grippeviren hilft und Antibiotika ist auf dauer auch nicht gesund (bei länger anhaltenden Krankheiten) da hilft bloß aussitzen wenn nach 3 tagen wieder schlimmer wirdsolltest du doch einen Arzt aufsuchen lg blubb

Trinks Du genug? Dein Körper hat sehr viel Flüssigkeit verloren. Das kann die Ursache sein.

Was möchtest Du wissen?