Keine Lust zu Essen, kein Appetit, Ekel vor Essen

4 Antworten

Hallo,

geh als erstes mal zu Deinem Arzt, das der Dich durchcheckt mit Blutabnahme usw., denn das ist ja nicht normal, das Dir vorm Essen ekelt und Du schon so viel dadurch abgenommen hast.

Sollte es keine körperlichen Ursachen haben, dann kann es auch psychischer Natur sein, das kannst aber nur Du selber wissen, woran es dann liegen kann, das Du ganz unbewusst Deine Körper nicht magst, jemand Dich beleidigt hat deswegen, Liebeskummer , Du dich einsam fühlst und somit die gewünschte Aufmerksamkeit bekommt usw.

Wenn Du starkes Untergewicht hast, was schon lebensbedrohlich ist, wird der Arzt Dich in eine Klinik einweisen und Du wirst dann auch zwangsernäht, darum unternimm bald was, weil irgend etwas , ob eine Krankheit körperlicher oder psychischer Natur, ist nicht in Ordnung und der Grund muss herausgefunden werden.

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir nur das Allerbeste!

das kann eine Stoffwechselstörung oder Hormonstörung sein. das solltest du unbedingt von einem Doc abklären lassen.

Liebe Frember2012,

das klingt wirklich nicht gesund. Ich würde Dir raten, mit einem Arzt darüber zu sprechen. Denk auch mal wirklich darüber nach, was der Grund sein könnte für Dein Verhalten. Ist irgendetwas schlimmeres passiert, oder bist/warst Du unzufrieden mit Deinem Körper? Wenn Du raus findest, woran es liegt, kannst Du es auch leichter "vernichten". Dann sparst Du Dir vielleicht sogar den Gang zum Arzt.

Ich wünsch Dir viel Glück!

Lg

backfee81

du wirst in eine klinik kommen und WARUM du dich so anstellst, interessiert die dort nicht. du msst 3000 kcal am tag essen und wenn du das nicht machst, wirst du zwangsernährt. fertig, ende, aus. keiner hat lust auf dein theater.

Was möchtest Du wissen?