Kein kraft mehr kann es sein wegen abnehmen?

5 Antworten

Deine Erzählung klingt eher so, als würdest du zu wenig trinken. Dein Kreislauf ist zu sehr strapaziert und dagegen hilft nur ausreichend trinken und natürlich - nicht vergessen - ausreichend schlafen. Das Abnehmen an sich ist ja keine Fehler, auch die Ernährung hört sich nicht schlecht an, du musst halt irgendwann wieder auf normale Mengen zurückfinden.

Ich würde es auch mal mit mehr trinken probieren. vor allem beim training, verlierst du viel wasser und wichtige mineralien. kein witz aber alkoholfreies bier ist ein super elektrolytgetränk. Eine flasche wasser während des training und ein bier danach finde ich perfekt :) Und natürlich verteilt am tag viel wasser. Deine Ehrnährung ist ok.

Essen ist soweit oke aber du MUSST mehr trinken. Das Wasser wird dich nicht am Abnehmen hindern, aber wenn du nicht genug trinkst dann könnte dein Kreislauf zusammen brechen und dann liegst du da beim Joggen. Eigentlich muss man 3-4 Liter Wasser pro Tag zu sich nehmen damit dein Körper gut funktioniert usw. Du verzichtest auf viel Essen, heißt das Wasser in dem Essen fällt weg. Dann trinkst du auch noch sehr wenig. Das wird dich kaputt machen und dann kannst du auch nichtmehr auf Essen verzichten. Durch trinken nimmst du nicht wirklich zu bzw. Wasser wiegt ja was aber das schwitzt du täglich wieder aus. Trinke mindestens 3 Liter Wasser auf den Tag verteilt und alles ist wieder gut und dir wird nicht schwarz vor Augen. Eigentlich musst du sogar mehr trinken weil du sportlich aktiv bist und weniger isst als Andere.

Schönen Tag noch

Beim Abnehmen löst sich logischerweise das Fett. Der Körper lagert im Fett alle möglichen Arten von Giften, Säuren und Fremdmaterial und diese Dinge kommen dann erst mal in deinen Kreislauf rein und zirkulieren dann so lange in dem System, bis dein Körper den ganzen Unrat bereinigt und ausgeschieden hat, deshalb ist es auch so wichtig, viel Wasser zu trinken und den Körper beim Entgiften zu unterstützen indem du Nahrungsmittel zu dir nimmst, die ihn nicht weiter belasten. Reduzier mal deine Eiweißportionen und iss mehr Gemüse, wenn du die Phase schneller durchhaben möchtest. Wenn die Nieren durch das ständige aufblähende Eiweis auch Hochtouren laufen müssen, ist es nicht so einfach, des ganzen restlichen Stoffwechselmüll aus dem Körper rauszubefördern.

Kohletabletten und Chlorella Algen wären noch ein guter Tipp, diese binden die Giftstoffe.

sagt man nicht, dass eiweiß beim Abnehmen hilft? Er isst doch schon recht wenig...

@Newcoming

Es hilft weil es dich extrem vollstopft, aber nicht weil es gesund ist. Eiweiß ist schleimbildend und lagert sich exzessiv an den Darmwänden ab, wenn wenn die Ernährung zu ballaststoffarm ist. Fit aussehen heißt nicht unbedingt gesund sein. Im Alter siehst du all diese Leute dann mit Darmträgheit und Verstopfung und meinen dann das ist dadurch dass sie alt werden...

Dir fehlen Kohlenhydrate und somit auch Energie.Vor dem Training ist es wichtig das du Kohlenhydrate isst, damit du auch Power hast.

Was möchtest Du wissen?