Ich brauche einen Attest, aber kann keinen Arzt erreichen-was soll ich machen?t?

5 Antworten

Du gehst jetzt zu einem Arzt und setzt Dich ins Wartezimmer. Lass Dich nicht abwimmeln. Wenn Du hartnäckig genug bist, kommst Du auch dran. Nicht anrufen, hingehen.

Jeder Arzt hat eine Vertretung, die er auf seinem AB namentlich erwähnt mit Telefon-Nr. Dort meldest du dich und bittest darum, dir ein Attest auszustellen. Wenn dein Arzt zurückkommt, rechnen die beiden Kollegen sowieso "miteinander" ab.

Problem: die Vertretung ist ausgebucht.

@petergunter

Für ein Attest? Tja, vermutlich will er dich untersuchen, bevor er es ausstellt. Wenn Ärzte soviel Zulauf haben, nennen sie oft noch einen zweiten Vertreter. Frage die Mitarbeiterinnen, welchen Arzt noch als Vertretung infrage kommt, die Ärzte wechseln oft ihre Vertreter.

@BarbaraAndree

Alle anderen sagen leider immer: Aufnahmestopp.

@petergunter

Du bist doch nur die Patientin des Vetretungsarztes und möchtest den Arzt nicht wechseln. Also, Aufnahmestopp, das kenne ich in meiner Stadt nicht.

Irgendwo gibt es immer einen Arzt der Vertreter des anderen Arztes ist.

Notdienst.

Zu nem anderen Arzt gehen.

Alle sagen: "Aufnahmestopp". Hab bei 5 angefragt.

Was möchtest Du wissen?