Kann Weichspüler schlecht werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte mal Weichspüler der ewig nicht benutzt wurde.Dieser roch dann sehr übel und gammelig. Ich würde die angebrochene Flaschge nicht mehr benutzen. Wenns bröcklig ist, wird er wohl schlecht sein und keinen Nutzen mehr haben.

Danke! Genau das wollte ich wissen. Hat er auch farblich sich verändert? Da ist so ein schwarzer Fleck...ich vermute ein Pilz, oder was würde da sonst so schwarz werden??? Wie hast du den alten Weichspüler entsorgt? Mir gruselt sowas das Klo runterzuspülen und damit unglaublich viel Waser zu verseuchen...aber verbrennen kann mans auch nicht, zum Altpapier oder in den gelben Sack auch nicht...???

Aber verpilzte Wäsche will ich auch nicht haben:(

@Schnabelwal

Hallo, tut mir Leid, dass ich nicht nochmal geschr. habe.War ewig nicht online. Den Weichspüler hab ich damals samt Inhalt in den Restmüll entsorgt.

Ich glaub, das Zeug übersteht sogar nen Atomschlag..

Wie sind deine Erfahrungen? Hast du etwa schonmal eingetrocknetes, versteinertes wieder zum Leben erweckt?

Was möchtest Du wissen?