Kann sich durch die Einnahme von Antibiotika die Periode verkürzen?

1 Antwort

Nahezu jede Frau hat schon einmal Erfahrung mit überraschenden Zwischen- oder Schmierblutungen gemacht.

Treten sie einmal auf, sind sie meistens nicht besorgniserregend. Kommt es allerdings im Verlauf mehrerer Zyklen zu Zwischenblutungen oder treten sie kurz hintereinander auf, solltest du das von deinem Frauenarzt abklären lassen.

Antibiotika haben in der Regel keinen Einfluss auf deinen Zyklus - sehr wohl aber Stress.

Nichtsdestotrotz kannst du von ungeschütztem Geschlechtsverkehr schwanger werden.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Was möchtest Du wissen?