Kann mein Darm wegen zu viel Kot platzen?

5 Antworten

Ich habe mehrere Darmverschlüsse hinter mir. Es müssen nicht zwingend starke Schmerzen auftreten. Oftmals ist es nur ein seltsames Unwohlsein, Druck und Ziehen im Bauch ist normal.

Da ich nicht weiß, was und wieviel Du gegessen und getrunken hast und ob Dein Darm anderweitig geschädigt ist, würde ich, bevor ich nochmals zu lange warte, lieber in einem solchen Fall einmal eher zum Arzt gehen als einmal zu wenig. wenns nichts ist, ist alles gut, beim Darmverschluß muß aber in jedem Fall etwas unternommen werden. Keine Sorge, die operieren im Krankenhaus auch nicht sofort sondern versuchen das Ganze, auf natürlichem Weg abzuführen, wenn sie Verdacht auf DV haben.

Natürlich kann ein Darm platzen, aber das dürfte noch ein paar Tage länger dauern. Alles Gute!

Keine Angst, dein Darm ist keine Zeitbombe.

Manchmal hat man einfach länger keinen Stuhlgang, oder du hast einfach Verstopfung. Geh einfach zu deinem Arzt, wenns extrem wird; aber solange du keine Schmerzen hast, musst du dir keine Sorgen machen.

Versuch's mal mit Abführmitteln. Es gibt auch natürliche. Und keine Sorge, bevor der Darm platzt, bekommst du starke Schmerzen ;)

Keine Sorge, das Ding ist endlos lang, und selbst wenn er voll ist, bleibt der Kram halt im Magen stecken.

Was möchtest Du wissen?