Kann man während einer Diät trotzdem jeden Tag etwas Süßes essen, wenn...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unterm Grundumsatz ist schonmal schlecht.

Den Grundumsatz solltest du schon zu dir nehmen, uim deinem Körper keinen Schaden zuzufügen.

Und solange du nicht mehr Kalorien zu dir nimmst als den Grundumsatz, kannst du garnicht zunehmen, weil der Körper alles was ihm an Brennstoff zugeführt wird benötigen/umsetzen wird um dich "am laufen" zu halten. In welcher Form du das dann zu dir nimmst ist egal, weil mehr verbrannt als zugeführt wird. Logisch, oder nicht?

Du kannst also Öl trinken, nur Zucker essen, nur Schoki....solange es nicht mehr als xxxx Kalorien sind, kannst du nicht zunehmen.

Wichtig ist, dass du Lebensmittel zu dir nimmst, die alle benötigten Vitamine und Mineralstoffe enthalten, um Mangelerscheinungen zu vermeiden. Was Süßes ist auch erlaubt, weil wenn du deinen natürlichen Drang danach unterdrückst, endet das in hemmungslosen Fressattacken. Und wichtig sit, dass du dein Essen genießt.

vielen dank für die antwort, ist sehr sehr hilfreich! :)

Ich hab mir eben mal deine anderen Fragen angesehen. Pass auf, dass du nicht in einer massiven Essstörung landest!!!

Dass du dich ständig mit deinem Essen beschäftigst ist kein gutes Anzeichen!

Grundumsatz ist MINIMUM!!!

Das benötigt dein Körper zum überleben, wenn du wie ein komatöser Patient rumliegst um nicht zu kollabieren.

Passe deine Ernährung deinem Lebensstil an, und nimm langsam ab um den berühmten JoJoeffekt, Fressattacken und vor allem ein schlechtes Gewissen zu vermeiden, wenn du glaubst "zuviel" gegessen zu haben.

Essen soll immer eine genussvolle Sache bleiben, auch beim abnehmen.

Das ist kein Problem, kannst du ruhig machen... Allerdings sind es halt sehr viele Kalorien für sehr wenig Nahrung :) Also "darfst" du den Rest des Tages dann noch weniger essen als eh schon.. :D

Zitat Wikipedia " Seit Hippokrates wird als Diät eine spezielle Ernährung des Menschen bezeichnet, bei der längerfristig oder dauerhaft eine spezielle Auswahl von Nahrungsmitteln verzehrt wird. "

-> NEIN, weil eine Diät sich ja nur auf einen speziellen Nährungsmittelbereich bezieht.

Du musst schon das durchziehen was du dir vorgenommen hast.

Dann nenn ich es eben nicht Diät sondern abnehmen..... ;o)

Ist mir ja auch egal wie man das nennen kann, solang ich abnehme dabei, und nicht miesepetrig auf mein Süßes verzichten muss. :o)

Du kannst schon ein wenig süßes essen :) halt nicht zu viel.. Weißt ja selber das es dich nicht dahin führt wo du hin willst^^ Aber bevor du vor lauter verzichten eine Heißhunger Attacke bekommst, iss lieber jeden Tag ein paar Gummibären oder etwas Schokolade :) und wenn du so eh schon wenig Kalorien zu dir nimmst schadet es auch nicht so viel.

LG

Solange du mehr Kalorien verbrennst als du zu dir nimmst, wirst du abnehmen.

Was möchtest Du wissen?