Kann man von Globuli süchtig werden?

5 Antworten

quatsch! zumindest nicht körperlich.. seelisch kannst du von allem abhängig werden

Nein im Gegensatz zur Pharmamafia stellt die Homöopathie keine Suchtmittel her.

angesichts dessen das das eh nur Rohrzucker ist natürlich nicht. von den dinger kannst du 3 kilo futtern gibt nur nen schlechten magen (klar nach 3 kilo zucker). Also billiger und den gleichen effekt hat es es du du deinen finger ins zuckerfass steckst und ableckst.

Grüße Evo

P.S. nur um das mal in in zahlen zu fassen viele dieser mittel werden mir einer D23 Potzenz hergestellt heisst 1 Tropfen des reinen wirkstoffes wird mit der ca. selben menge wasser wie im mittelmeer vorhanden ist gemischt. also alles in allem verkaufen die zuckerkugeln mit wasser zu einem horendem preis an leichtgläubige opfer. ist nichts anderes wie betrug.

Natürlich können die Süchtig machen. Genauso wie alles andere nach dem man süchtig sein kann. Es ist eine psychische Abhängigkeit. Und viel schwerer zu bekämpfen, weil die Dinger angeblich keine Wirkung haben sollen. Die Nebenwirkung ist: Man klammert sich daran, weil es für jeden Zweck die passenden Globulis gibt.

Natürlich nicht, aber ich finde sie schmecken gut :D

Was möchtest Du wissen?