Kann man von Coca Cola Zero zunehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein man nimmt davon nicht zu aber es kann sein dass man heisshunger davon bekommt und alles in sich reinfrisst und durchs essen zunimmt
Lg

Manchmal sollte man echt mal das Gehirn einschalten. Ja aber es hätte ja sein können? Was ist denn das für eine Frage? Wenn da steht "keine Kalorien", wie sollen denn da trotzdem Kalorien drin sein? keine Kalorien, aber Süßungsmittel und Vorsicht Achtung die machen dich dick dann explodierst du? Das macht so total keinen Sinn, wie kann man so denken?

Das ERGIBT keinen Sinn. ;-)

Aber recht haste.

f*ck dich mal schön selber. "Sinn machen" ist mittlerweile in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen, auch wenn es -wie so viele Begriffe- ursprünglich aus dem Englischen entlehnt ist. Du sagst ja auch "Sport" und nicht "Leibesertüchtigung". Und Klugscheißer mag niemand.

Und es heißt "hast du" sowie "Recht haben"

@GoodFella2306

Da haste recht. Aber ich habe "rechter".

http://www.duden.de/rechtschreibung/recht_haben

"Sinn machen" ist mittlerweile in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen

Auch da haste recht. Es ist aber nicht gleichzusetzen mit einer geöhnlichen Umgangssprache oder einem Dialekt (haste/hast du). In Berlin wird beispilweise von vielen "Ureinwohnern" mir/mich und dir/dich verwechselt. Ist dort ganz normal - aber dennoch falsch.

Und mit Lehnwörtern hat das auch nichts zu tun. Es ist nichts weiter als eine Fehlübersetzung.

Deshalb ändert sich auch hier dran nichts:
" 'Sinn machen' ergibt keinen Sinn."

Da haste natürlich recht. "Sinn machen" hat absolut nichts mit "to make sense" zu tun und ist insofern auch kein Lehnwort. Ist ja auch völlig falsch übersetzt. Macht ja auch keinen Sinn.

@GoodFella2306

Ich erkenne, dass es deinerseits ironisch gemeint ist, obwohl du ja teilweise damit recht hast. Es ist kein Lehn"wort", da es diesen Ausdruck ja bereits in unserer Sprache gibt und wir daher gar nichts entlehnen müssen. Es wurde halt einfach nur wörtlich übersetzt und nicht sinngemäß. Und dass wörtliche Übersetzungen (ENG > D / D > ENG) nicht immer Sinn ergeben, sollte jedem bekannt sein.

"I belive I spider..."

Die Entlehnung eines Begriffes/geflügelten Wortes erfolgt häufig nicht aufgrund einer Notwendigkeit, sondern wegen der Aktualität und der umgangssprachlichen Wertigkeit. Das erfolgt unabhängig davon ob es den Begriff im Deutschen in ähnlicher Form bereits gibt. Den Begriff "Leibesertüchtigung" gab es bereits, trotzdem nutzt man "Sport". Man sagt in D seit Jahrhunderten "Wer zuerst kommt...", und dennoch hat "Der frühe Vogel..." sich ziemlich durchgesetzt. Anglizismen, Lehnwörter, Wahnsinn, Schwachsinn. Alles Fugasi. Wie dem auch sei: "Sinn machen" macht mehr Sinn als die pseudohumoreske Übersetzung des Spinnens, insofern hinkt der Vergleich gewaltig. That makes you nobody so easily after. Und jetzt ist Feierabend, ich bin es müde, mich auf einer Deppenplattform semantischen Diskussionen hinzugeben. Also gib schnell deine letzten Worte ab, damit du deine Ruhe hast, und dann ist gut. P.S.: "believe" schreibt man mit ie, ganz gleich ob im Englischen oder entlehnt.

@GoodFella2306

> believe

Stimmt, Entschuldigung. Aber Buchstaben"vergesser", -einfüger und -dreher sind nicht selten wenn man per Handy schreibt und hat mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun. Ebenso wenig deine anderen Beispiele.

Bist aber auch schon 6 Jahre auf deiner sog. Deppenplattform dabei. Glückwunsch.

Was mich nur wundert ist, dass du dich so sehr dagegen wehrst obwohl du an sich nicht doof zu sein scheinst, trotz Mitgliedschaft bei einer Deppenplattform. Wobei grundlose Beleidigungen ja eigentlich eher ein Indiz dafür sind.

Es war ja letztendlich auch mehr ein nett gemeinter Hinweis als eine kritische Korrektur. Sonst hättest du ein "!" dahinter gefunden und kein ";-)".

Wie dem auch sei. Es ändert nichts daran, dass es einfach eine von Deutschen vorgenommene falsche Übersetzung ist, zumal es ja selbst im Englischen nicht "Sinn machen" sondern "Sinn ergeben" bedeutet, weil "to make" und "machen" nicht dasselbe bedeutet. Das ist nun mal Tatsache und keine Meinung oder Ansicht von mir die ich nun versuche anderen zwanghaft aufzudrängen. Von daher ist auch meinerseits alles gesagt.

Ja selbstverständlich!!! Wenn du einen halben Liter trinkst, dann nimmst du vorübergehend knapp ein halbes Kilo zu.

Ansonsten kannst du nur zunehmen wenn du über einen gewissen Zeitraum mehr Kalorien zu dir nimmst als dein Körper verbraucht. Da Coke zero keine nennenswerten Kalorien hat (1 kcal je 250 ml) müsstest du als "durchschnittlicher Erwachsener" täglich mehr als 500 Liter Coke zero trinken um zuzunehmen. Das Problem ist nur, dass du dann keinen Tag überleben wirst, weil du an Hyperhydration stirbst.

Süßungsmittel haben im Gegensatz zu Zucker kaum Kalorien. Das solltest Du aber eigentlich wissen.

Wenn man nicht nen Eimer jeden Tag trinkt nimmt man nicht mal von normalem Cola zu ...

Und ganz ehrlich, lieber trink ich Zucker als Süßstoff ...

Was möchtest Du wissen?