Kann man statt Heu auch was anderes bei einem Hasen nehmen?

5 Antworten

Einen Hasen (sind übrigens Kaninchen) - geht eh nicht. Kaninchen sind Gruppentiere, die man nicht alleine halten darf. Und Heu ist lebensnotwendiges Futter, eine Alternative gibts da nicht. Kaninchen müssen dauernd fressen, ihr Verdauungssystem ist so ausgelegt, wenn sie nicht immer Rauhfutter zur Verfügung haben, werden sie krank.

Heu ist essentiell wichtig für die Kaninchenernährung. Einmal für den Zahnabrieb und auch für die Verdauung.
Alternative ist frisches Gras. Aber das ist ja nun nicht ganzjährig zu bekommen.

Hei du :) Also meine Hasen fressen lieber Stroh als Heu.. Heu rühren sie garnicht mal an... Hasen knabbern auch Stroh.. Man könnte aber auch als Ersatz für Heu z.B. auch Holz mit Rinde in den Käfig legen das Knabbern sie auch an, Hauptsache sie haben etwas wo sie ihre Zähne abscheuern können! Mein Dad hat nämlich auch eine Heuallergie und ich hab einfach das Heu weggelassen und kein Ersatz hineingelegt und jetzt hat ein Hase von mir Probleme mit den Zähnen und der Hasenzüchter hat gesagt das man auch Holz, Maiskolben oder Knabberstangen (gibts auch in Zoogeschäften) als Ersatz hineinlegen :) LG Emy ;)


achso was auch noch wichtig ist, ist das man Heu nicht unbedingt für die Verdauung braucht, weil Hasen&Kanninchen ihre Hinterlassenschaften essen und das regt ihre Verdauung auch an! :)

@EmyLou

super danke für deinen Tipp. mir hat man nämlich gesagt das wenn hasen kein heu haben das sie sterben weil sie da überhaupt keine verdaung haben. mein freund hat eine heu und stroh allergie also reicht es wirklich nur holz zu nehmen (was es im zoohandel auch gibt). ich will nämlich das es den tier wenn ich es mir hole gut geht. ich habe vor kurzen selbst noch einen Hasen bei meinen eltern zuhause gehabt der ist ca 12 jahre alt geworden aber leider hat er einen dumor bekommen aber nur ist es so das er immer heu gehabt hat er war auch immer draußen und beim heu hat er sich immer reingekuschelt das er warm hat. und deshalb war ich mir unsicher weil mein hase nie ohne heu war. also brauch ich mir da keine sorgen machen.??

lg Lisa

Jesus!!! Ein Hase (wohl eher Kaninchen, oder?) mit Heuallergie? Was für eine verkehrte Welt! Ich würde mal nach einem Forum googeln. Gib doch mal Kaninchen Heuallergie bei Google ein, dann landest Du bestimmt in einem Forum und kannst Dich da durchlesen. Oder einen Tierarzt fragen, ob er umsonst Auskunft gibt.

der Freund hat die Heuallergie, nicht das Kaninchen :))

@bigsur

Hahaaa! Achso!

Heu ist keine Einstreu sondern (notwendiges) Rauhfutter! Da gibt es leider keine Alternativen.

Was möchtest Du wissen?