Kann man sich beim Hausarzt Massagen verschreiben lassen?

6 Antworten

Nein, du kannst dir keine Massagen verschreiben lassen. Eine Arztpraxis ist kein Geschäft, wo man hingeht um sich etwas zu "besorgen". Du gehst zum Arzt, weil du bestimmte Beschwerden hast, und der Arzt wird dich entsprechend behandeln. Wenn die Behandlung die Verordnung von Massagen eischließt, wird der Hausarzt von sich aus Massagen verschreiben, sonst nicht.

Wenn nur du der Meinung bist, dass du dich massieren lassen musst, gehst du halt einfach zu einem Masseur.


kannste machen. du solltest aber vorher mit deiner Krankenkasse klären, wer die Kosten übernimmt. Wenn keine medizinische Notwendigkeit vorliegt brauchst du keine Verschreibung, dann kannst du gleich zu einem Masseur gehen und selbst bezahlen.

Ja, mit der passenden Krankheit ist das Möglich. Meistens werden Massagen jedoch vom Orthopäden verordnet.

Haha, gute Idee, wird aber im Normalfall schwierig werden :)

wenn es ein netter Hausarzt ist und die richtige Diagnose..dann Ja darf er.

Was möchtest Du wissen?