Kann man Prostatakrebs schon mit 23 haben?

5 Antworten

Vermutlich hast du haargenau deine knubbelige Prostata ertastet unsd sonst gar nichts. Dass dies nun allerdings in Eigenregie möglich sein soll, war mir bislang fremd.

Urologen haben diesbezüglich dennoch wesentlich mehr Erfahrungen als du selbst. Genau aus diesem Grund solltest du mal bald einen aufsuchen und dich untersuchen lassen.

Das Nachtröpfeln ist in jungen Jahren ungewöhnlich und würde auf eine vergrößerte Prostata hindeuten, die passt aber kaum zu deinem Alter.

Ich mag die Antwort "Geh zum Arzt" bei Gesundheitsfragen zwar echt nicht, weil man ja alles hören will, nur das nicht. Aber wenn wir ehrlich zu uns sind: Das ist wahrscheinlich die beste Antwort. Meines Wissens kann man jeden Krebs schon in jungen Jahren kriegen, auch wenn sehr unwahrscheinlich.

Geh zum Arzt bevors zu spät ist, dann hast du auch Gewissheit. Sehe es nicht als Problem, das durchs "Entdecken" erst entstanden ist und durchs Ignorieren verschwindet, sondern als Chance(!), ein Problem rechtzeitig vorzubeugen/ zu verhindern.

Mach dich nicht verückt, so lange du nicht weisst was mit dir los ist. Selbst wenn du einen Tumor haben solltest, bedenke es könnte ein benigner sein. Ist er tatasächlich maligne, dann wird er z.b. durch Hyperthermie entfernt. Ggf. ist dann eben die Prostata zu opfern, mit dem Gewinn nicht drauf zu gehen.

Jetzt kommt es auf jeden Fall drauf an, dass mal ein Ultraschall, evtl. ein MRT angefertigt wird.

Hallo, nun nimm mal den Finger aus dem Po und komm wieder runter! Es gibt Ärzte die nennen sich Urologen und kennen sich damit aus. Morgen früh rufst du einen davon an und machst einfach einen Termin. Einen dringenden, weil du ja Beschwerden hat. Ansonsten empfehle ich die mal zu einem Therapeuten zu gehen und zu gucken warum du dir sowas einredest!

Hallo!

zuallererst möchte ich sagen dass ich ein kleiner Hyperchonder bin.

Da haben wir die Antwort schon.  Und suht man dann im Internet liest man dass man eigentlich schon fast tot ist. 

  • Im Internet kann jeder fast ungeprüft etwas schreiben. 
  • Negative Aspekte werden erwähnt - positive nicht.

Prostatakrebs ist mit 23 sehr unwahrscheinlich aber ich würde damit schnellstens zum Arzt gehen. 

  • Dann ist die Angst weg.
  • Sollte es doch Krebs sein - sehr unwahrscheinlich - dann zählt die Zeit. 

Alles Gute und melde Dich mal mit dem sicherlich positiven Resultat. 

Was möchtest Du wissen?