Kann man Muskeln aufbauen, wenn man kein Eiweiß zu sich nimmt?

5 Antworten

  • Eiweißfreie Ernährung ist anfangs ungesund, nach etlichen Tagen bereits gesundheitsgefährdend. Eiweiß ist ein lebenswichtiger Bestandteil der Ernährung. Ein Verzicht auf Eiweiß ist nicht sinnvoll.
  • Bei einer eiweißfreien Ernährung ist Muskelaufbau nahezu ausgeschlossen. Der Körper baut eher Muskelmasse ab, um nötige Aminosäuren für wichtigere Stoffwechselprozesse zu gewinnen.
  • Bei einer ausgewogenen Ernährung sind Nahrungsergänzungsmittel mit Eiweiß dagegen nicht notwendig und fördern Muskelwachstum nicht spürbar. Die normale Ernährung genügt im allgemeinen.

Danke für deine Antwort!

Ich verzichte nicht bewusst auf Eiweiß, sondern versuche seit 3 Wochen täglich weniger als 250 Kalorien aufzunehmen. Ich mache Kampfsport, weshalb ich das ganze mache, da ich in die niedrigste Gewichtsklasse möchte, Muskeln brauche ich hier natürlich trotzdem... 

Danke! liebe grüße!

@LenaAaliyah

Weniger als 250 Kalorien, und das seit drei Wochen? Gehst du noch, oder taumelst du schon?

Dann verzichte lieber auf Brot Nudeln und Kartoffel aber nicht auf Fleisch oder Ei

ich gehe noch, keine Sorge... Es klingt nur wenig, ist es aber nicht... Anfangs hatte ich Kreislaufprobleme damit aber jetzt gehts mir gut so.

Auf tierische Produkte wie Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Honig usw. verzichte ich seit fast 2 Jahren, da ich vegan lebe...

liebe grüße!

@LenaAaliyah

250 kcal ist quasi Fasten und auf Dauer definitiv nicht gesund. Du solltest mindestens 1000 kcal täglich zu dir nehmen und würdest auch dabei noch rasch abnehmen.

Bedenke vor allem, genug Eiweiß und etwas Fett zu essen. Kohlenhydrate sind eher verzichtbar als ausgerechnet Eiweiß.

Angesichts der veganen Ernährung solltest du unbedingt ganz besonders darauf achten, genug Vitamine und Mineralstoffe zu dir zu nehmen.

Ohne Eiweiß kannst du keine Muskeln aufbauen, schau mal:

Muskelaufbau ohne Eiweiß -Quatsch oder 

Muskelaufbau ohne Eiweiß, geht das denn überhaupt noch heutzutage? Muss es unbedingt der große Eiweiß Shake sein? Oder geht es etwa auch Muskelmasse aufzubauen ohne Eiweiß? Ist das ganze Eiweiß Thema nur eine Marketing Strategie der Industrie oder steckt wirklich was dahinter? Genau mit diesen interessanten setzten wir uns in diesen Artikel auseinander.

Muskelaufbau ohne Eiweiß -oder nur ohne Eiweiß Shakes

Muskelaufbau zu erzielen ist ja doch ganz einfach, man trainiert, trinkt 2 Shakes am Tag und wartet bis es passiert. Oder doch nicht? Das nächste wonach dann gesucht wird ist Abnehmen und Muskeln aufbauen, stimms? Also doch zuviel Eiweiß Shakes? Wir wissen alles das in einem Eiweiß Shake nicht nur Eiweiß drinnen ist, oder? Wenn das Körper dann Fett aufbaut sollte es keinem Wundern. Aber Muskelaufbau ganz ohne Eiweiß oder nur eben mit Eiweiß aus Lebensmitteln? Deine eigene Entscheidung, wenn du teures Geld raus schmeißen willst und dabei noch Fett aufbauen willst, dann bitteschön kauf dich Eiweiß Shakes. Willst du jedoch effektiv Muskeln aufbauen…und zwar nur Muskeln und kein Fett solltest du bei Lebensmitteln mit einem Eiweißgehalt bleiben. Wir brauchen nur etwa 1.5 Gramm Eiweiß pro Kg, wär also etwas auf seine Lebensmittel achtet sollte damit kein Problem haben. Stimmt, fast vergessen…Muskelaufbau ohne Eiweiß gibt es nicht, Muskelaufbau ohne Eiweiß Shake gibt es schon.

Muskelaufbau ohne Eiweiß Shake -und mit proteinhaltigen Lebensmitteln

Genau damit haben schon viele großen Erfolg gehabt, mit proteinhaltigen Lebensmitteln. Hoch dosierte Eiweiß Shakes mögen vielleicht einen hohen Anteil an Eiweiß haben, diese jedoch sind nicht von so guten Qualität wie die von proteinhaltigen Lebensmitteln. In diesen Lebensmitteln gibt es nicht nur ne Menge Eiweiß sondern auch die zusätzlichen Ballaststoffe, Vitamine und Minerale. Bei einem Körpergewicht von 80Kg bräuchte man 120 Gramm Eiweiß am Tag, dieses sollte keine unmögliche Sache sein mit diesen Lebensmitteln. Eier, Milch, etwas Magerquarkund Hähnchenbrust bilden eine perfekte Kombination für einen guten Eiweiß Spiegel. Also nochmal zum mitschreiben, Muskelaufbau ohne Eiweiß ist Quatsch!

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://muskelaufbau-ernaehrung.com/muskelaufbau-ohne-eiweiss/

Selbstverständlich nicht. Viel mehr wird dein Körper vorhandene Muskelmasse abbauen, da ihm essentiale Aminosäuren fehlen. Auf Dauer bedeutet das entsprechende Mangelerscheinungen angefangen beim Haarausfall bis hin zum Blähbauch, wie man es von armen Kindern in Afrika kennt, probleme mit der Leber usw.

Eiweiß ist für den Körper lebenswichtig und hat neben den Muskelaufbau noch sicher 20 andere wichtige Funktionen.

Als erstes es ist nicht ungesund auf Eiweiß zu verzichten. Weil grundsätzlich sind kleine Mengen Eiweiß in allen Lebensmitteln zu finden. Ich habe noch nie gehört das einer wegen zu wenig Eiweiß krank geworden ist. Aber ich kann dir leider nicht sagen wie es sich auf dem Muskelaufbau auswirkt höchstwahrscheinlich wirst du Muskelmasse verlieren.

In fast jeden lebensmitteln befindet sich eiweiß, natürlich steckt in melone oder tomate nicht wirklich viel aber jenachdem in welchen mengen du diese dinge zu dir nimmst werden deine muskeln bei genug nahrungsaufnahme auch leicht wachsen aber wenn du die absicht hast vegetarisch oder vegan zu leben würd ich empfehlen linsen und kartoffeln zu futtern. Die beinhalten viel eiweiß & kohlenhydrate

Danke für deine Antwort! :)

Ich bin Veganerin, seit 1,5 Jahren ich hab früher auch viele Linsen und so weiter gegessen im Moment versuche ich jedoch abzunehmen und möglichst wenig Kalorien zu mir zu nehmen... Da ich aber Kampfsport mache, wo Muskeln eben wichtig sind, daher die Frage. 

danke! :)

Was möchtest Du wissen?