Kann man Muskelkater am Rücken bekommen?

4 Antworten

Hallo Medina! Du hast über 650 Muskeln und viele auch im Rücken - wie den Rückenstrecker (Musculus erector spinae).  Und natürlich kann es da einen Muskelkater geben. Auch  ein ganzes Paket weiterer Muskeln gibt es da noch.  Ein Muskelkater wird übrigens spätestens am 3. Tag besser. 

Sollte ich zum Arzt gehen,weil es unheimlich weh tut?

Unbedingt, es kann viele Ursachen geben. Ist es unerträglich  - Schmerztabletten einwerfen. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

@kami1a 

Ich danke dir sehr für dein antwort ;)

War sehr hilfreich ^^

Heute ist es der 3. Tag und meine schmerzen haben aufgehört,leider hat es gestern und vorgestern unheimlich weh getan...

Nur das komische war...das ich vor ca. 1 Woche geboxt habe,am nächsten Tag hatte ich den selben schmerzen an der selben Stelle nur auf der anderen Seite.

Nach ca. 4 Tagen (also vor 2 Tagen) habe ich wieder diese schmerzen nur auf der anderen Seite,aber ich habe nichts belastendes für mein Rücken gemacht.

Ich bin oft gelaufen aber das tu ich auch ja nicht zum ersten mal,ich laufe fast jeden Tag :D

@Medina2002

Nach 4 Tagen noch echte Probleme - das ist kein Muskelkater mehr. Zum Arzt. 

@kami1a

Nein kami1a 

Du hast es wohl falsch verstanden ^^

Die Schmerzen sind GSD schon weg :)

@kami1a

Hallo kami da ich die Schmerzen am Abend wieder bekommen habe wollte ich dich fragen was ich machen soll und was das sein kann...

@Medina2002

Wieder Schmerztabletten nehmen und morgen zum Arzt.

Theoretisch kann man muskelkater am Rücken bekommen je doch musste dein rücken dann sehr heftig arbeiten wenn es sich die nächsten tage nicht legt würde ich zum Arzt gehen

Klar kann das muskelkatwr sein aber solche schmerzen könnten was an der wirbelsäule sein...

Die Schmerzen sind aber nicht an der Wirbelsäule. Es ist rechts,unten,neben der Wirbelsäule,nah am po

Dann das becken? Lass es am besten einfach warten. Wenn es ünermorgen immernoch schmerzt dann ruf deinen arzt mal an

@theIfrit

Ok mach ich

Wo genau am Rücken hast Du denn Schmerzen?

Rechts,unten,rechts neben der Wirbelsäule,nah am po

@Medina2002

Sicherlich hast Du dort keinen Muskelkater. Deine Beschreibung passt auf eine eine ISG-Blockade, also eine Blockierung des Iliosakralgelenks oder verständlich ausgedrückt: Du hast Dir einen Wirbel ausgerenkt. Geh bitte zum Orthopäden.

@DrillbitTaylor

Was können die Probleme sein?

Also heißt es das ich kein Sport mehr treiben darf,denn Sport ist mein Leben.

Oder würde es sich verbessern und wie früher sein?

@Medina2002

Die Ursache einer ISG-Blockierung kann eine falsche Bewegung sein. Kein Grund in Panik zu verfallen. Den meisten Menschen passiert so etwas hin und wieder. So etwas kann durch "Einrenken" (nicht sehr professionell) oder durch (muskelentspannente) Medikamente wieder behoben werden. Auf jeden Fall kannst Du Deinen Sport weitermachen. Du solltest vielleicht etwas Fitnesstraining für die untere Rückenmuskulatur machen.

Evtl. hat sich Dein Problem vielleicht auch schon von selbst gelöst? Viele ISG-Blockaden können sich auch von selbst wieder lösen...

@DrillbitTaylor

Also kein Grund Panik zumachen.

Ich sollte stattdessen noch mehr Sport machen?

Ich habe gelesen das man Rückenschmerzen nur bekommt wenn man schlechte Rückenmuskulatur hat. Wie kann man Rückenmuskulatur trainieren? 

@DrillbitTaylor

Aber wenn so was schon mal passiert ist und ich weiterhin Sport mache kann das nochmal passieren bzw. öfters passieren? 

@Medina2002

Nicht noch mehr, sondern gezielter.

Viele Sportarten sind für den Bewegungsapparat nicht optimal. Du solltest als Ausgleich Muskelgruppen beanspruchen, die durch Deinen Sport nicht beansprucht werden (z.B. Rückenmuskulatur) - je nachdem, welchen Sport Du betreibst.

@Medina2002

Kann sein - muss aber nicht.

@DrillbitTaylor

Ich hatte vor mich boxen anzumelden,ich bin mir nicht sicher weil ich ein Problem hab mit mein Rücken. Wär das in Ordnung das ich boxen gehe oder wär es nichtvso geeignet? 

@Medina2002

Nur weil Du eine ISG-Blockade hast oder hattest (wie geht es Dir eigentlich mit Deinem Rücken?), würde ich noch nicht von einem Problem sprechen. In jungen Jahren hatte ich permanent Probleme mit einer zu schiefen Wirbelsäule, was sich permanent in einer ISG-Blockade ausgewirkt hat und dennoch hab ich über 25 Jahre Leistungssport gemacht. Also von daher ist es wirklich kein Problem - auch für Dich nicht. Wenn Du mit dem Boxen anfangen möchtest, dann wirst Du ohnehin auch Krafttraining machen müssen. Dann wäre es doch sinnvoll, wenn Du gleich etwas gezielt für andere Muskelpartien machst...

@DrillbitTaylor

Mein Rücken hat 3 tage lang unheimlich weh getan und dann 1 1/2 tage aufgehört und gestern hat es wieder begonnen,ich konnte mich also nicht runter beugen. Und ach ja was könnte ich machen?

@Medina2002

Jetzt fangen wir wieder von vorne an: Geh bitte zum Orthopäden...

Was möchtest Du wissen?