Kann man mit Übergewicht mit Achterbahnen und so fahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab einem gewissen Punkt geht das bestimmt nicht mehr. Aber bei diesem Gewicht sollte es kein Problem sein. Immerhin gibt es einige Männer sie so viel wiegen und die können auch mitfahren.

Also, die Frage ist atürlich, ob ihr Körper so etwas aushält. Wenn sie es sich zutraut, muss sie gucken, ob sie in die Sitze reinpasst. In manchen Freizeitparks gibt es Sitze für Mollige und am Eingang einen Probesitzer. Da sollte man sihc vorher informieren, welche Freizeitparks das anbieten? Hast du vor zu einem bestimmten zu gehen?

sie wollte holiday park,europa park und phantasialand

@mcmel4031

Also Phantasialand bietet das auf jeden Fall an. War schon gefühlte 100-mal da :P In manchen Bahnen ist es kein Problem und somit ist auch im Eingang kein Sitz. Außerdem stehen vor dem Eingang immer nettes personal, die du fragen kannst :)

Es kann passieren, dass man dann die Fahrt ablehnt.

In Rust z.B. steht ein Probesitz am Eingang der großen Achterbahn und ein Aufpasser dabei.

Sieht der jemand Übergewichtiges, dann darf der sich da reinsetzen.

Bekommt man dann die Sicherhungseinrichtungen einwandfrei geschlossen, darf der weiter anstehen, wenn nicht, gleich wieder gehen.

achso ei das war als wir letztens im park waren nicht sie durfte immer fashren nur sie bemerkte das ihre dinger die ma über kriegt also der gurt da nidd an dem sitz anliegt wie bei leuten mit normalem gewicht

Was möchtest Du wissen?