Kann man mit Kontaktlinsen schwimmen gehen?

5 Antworten

Geht mit Kontaktlinsen ja nicht zum schwimmen. Die Kontaktlinsen kleben an den Augen wie sonst was. Mir ist es schon einmal passiert, dass ich vergessen habe, die Kontaktlinsen vor dem duschen abzunehmen und sobald ich im Wasser war haben sich die Kontaktlinsen an mein Auge geklebt. Also bloss nicht.

was?! an den augen kleben sie doch immer

Schwimmen mit Kontaktlinsen würde ich nicht empfehlen, die können im Wasser schnell verloren gehen außerdem ist das Chlor auch nicht so gut besonders bei flexiblen Linsen.

Eine tolle Alternative sind Schwimmbrillen mit Sehstärke, da kann man ganz auf Linsen verzichten und sieht trotzdem scharf. Die gibts von allen möglichen Herstellern ich habe eine von Swans: http://schwimmbrille-optisch.de/optische-schwimmbrillen-von-swans/

klar kann man das, aber du darfst unter Wasser die Augen nicht öffnen. Die Linsen können dann aus dem Auge geschwämmt werden. Ich trage meine Linsen auch beim Tauchen (Flaschentauschen) Wenn ich mal Wasser unter der Tauchermaske habe muss ich nur die Augen schließen und dann die Maske "ausblasen". Nimm hierfür einfach Tageslinsen (machst Du ja eh schon :-)) Da ist es nicht so schlimm wenn mal eine verloren geht. Ich hol meine auf www.luckylens.de Dort bezahl ich für eine 30er Box Tageslinsen ca. 15,- - 17,- Euro. Wenn da mal ein Paar verloren gehen, kann man´s auch verschmerzen!!!

bei weichen kontaktlinsen kannst du auch ohne schwimmbrille schwimmen planschen und tauchen, du solltest die augen auf jeden fall nicht so weit öffnen, sonst kannst du die linsen verlieren, am besten du benutzt tageslinsen:) lg, viviiiiii :)

klar aber sie können bei geöffneten Augen unter Wasser aus den Augen geschämmt werden. Besser mit Schwimmbrille.

Was möchtest Du wissen?