Kann man mit dem Rollstuhl Rolltreppe fahren?

5 Antworten

hi leute ich bin selber rollifahrer das mit der rolltreppe ist nicht so einfach mann braucht schon übung also wenn man hoch will solte man vorwährts an die rolltreppe heranfahren und sein körper bis an die knie verlagern schwerpunkt und wenn man oben gelangt ist, muss man ein bisle kippen und vorfahren, wenn mann runter will dan fährt man rückwährts an die rolltrepe und geht runter wieder körper bis zu den knien verlagern schwerpunkt und am ende einfach ausfahren lassen das geht alles alleine da ich es immwer wieder alleine machen aber bitte davor üben hoffe euch weitergeholfen zu haben

Es geht. Dafür lernen die Fahrer erst mal, auf einer Stelle auf den Hinerrädern zu stehen. Wenn das geht, wird erst mal mit Hilfe, später ohne geübt, auf den Stufen zu stehen. Und dann gehts auf die Rolltreppe, wo noch das Timing geübt wird.

Das geht schon. Es gibt sogar mehrere Methoden. Habs seinerzeit selbst ausprobiert. War lange genug Zivi. Grundsätzlich fährt man rückwärts ran, zieht die Bremsen an und verlagert den Schwerpunkt nach hinten. Zudem hätlt man sich am Geländer fest.

Ist eigentlich recht einfach. Dazu fährt man Rückwärts an die Rolltreppe ran und hält sich einfach am Geländer fest. Vorwärts funktioniert es natürlich auch, ich empfand es aber Rückwärts als einfacher. Man muss nur drauf achten, dass man sich genug mit der Schwerkraft mitlehnt. Ansonsten hat man pech, dass die Räder rutschen.

Was möchtest Du wissen?