Kann man mit 20 Jahren Krebs haben ohne Vererbung?

5 Antworten

Hallo

Krebs kann in jedem Alter auftreten. Das die Blutuntersuchung okay ist, sagt erst mal gar nichts dazu aus. Es gibt unterschiedliche Tumormarker im Blut, die bei einer Routineblutuntersuchung nicht geprüft werden. Außerdem sind die nicht unbedingt zuverlässig. Wenn du einen bestimmten Verdacht hast, dann sage es deinem Arzt. Dann kann man gezielter suchen und untersuchen ggf. mit bildgebenden Verfahren.

Deine geschilderten Beschwerden weisen nicht auf irgendeine bestimmte Krebsart hin. Mein Darm macht auch oft "lustige" Geräusche. Das kommt von den Bewegungen, Luft im Darm oder sonstigem.

Was hat der Arzt denn zu den Beschwerden gesagt?

Alles Gute

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 x selber erkrankt, Familien-/Freunde erkrankt

Ich glaube das ist alles bei mit psychisch. 

Ohne Wahrsager zu sein möchte ich dir zuerst sagen: du hast KEIN Krebs. Du hast einen lebendigen Körper, der zwickt und zwackt manchmal weil er lebt. Erlaube das deinem Körper mal ein halbes Jahr. Und dann rate ich dir noch: Hypochonder ist doch eine gute Spur. Befasse ich mal wirklich ernsthaft damit, das findest du auch heraus, wie man so Ängsten begegnen kann. Und als zweiten Rat würde ich dir ein Körpertraining empfehlen, bei dem du deinen Körper auf eine andere Weise kennen lernst. Z.B. Krafttraining, Boxen, oder wenn du es feiner magst Tai Chi usw. Da wirst du die gesunden Seiten deines Körpers entdecken und ihn besser verstehen lernen.

Diese ganzen Symptome kommen bestimmt weil ich zu sehr Angst habe. Dann spinnt der Körper halt. Danke für deine Antwort. Hast mich aufgemuntert :)

Jupp Krebs kann durch verschiedene reize ausgelöst werden. Aber Vorsicht!
Vor ein paar Wochen erst, saß der buchautor Frank Wittig bei Markus Lanz zu dem Thema und erklärte was die Ärzte alles dabei aber auch falsch diagnostizieren und wie wenig die Medizin, selbst heute, von Krebs versteht. Und wie auch gerade vorsorge Untersuchungen wie Mammographie den Krebs erst auslösen könnten. Ganz tolle sache (ironie).
Mehr dazu gibt's im Buch "Krank durch Früherkennung" von Frank Witting.

So ein 100%-iger Schwachsinn. Auf die komplette Antwort bezogen.

Krebs kannst du immer bekommen, aber du kannst dir beim Arzt schnell Gewissheit verschaffen. Und dann sind die Ängste weg oder du wirst behandelt. Je früher umso besser ;)

Aber ist das nicht ein gutes Zeichen wenn im Blut alles in Ordnung ist?

Natürlich, der Krebs kann in jedem Alter auftreten, daher zur Vorbeugung zur jährlichen Vorsorgeuntersuchung gehen, dann kann man das Risiko mindern

Aber ist das nicht ein gutes Zeichen wenn im Blut alles in Ordnung ist?

@AlpaGunFan

Krebs sieht man nicht im Blut. Erst fortgeschrittenen oder Leukämie (Blutkrebs)

Angst was soll ich nur tun.?

Angefangen hat alles mit 14 Jahren. War im Auto plötzlich hatte ich einen Kloss im Hals und bekamm starke Atemnot, Herzstechen, Schwindel und Panik!. Nach 10 Minuten war es besser und war so Müde das ich eimgeschlafen bin. Nach diesem anfall hat sich alles verändert. Hatte sehr viel Benommenheitsschwindel Wattegefühle im Kopf und in den Beinen. Bekamm zeitweise nicht richtig Luft war ständig Müde. Es gab dann auch eine Kurze Phase da hörte ich plötzlich nur noch dumpf auf einem Ohr nach mehreren Tagen war es weg. kamm abet nach ein paar Monaten wieder kurzzeitig. Dazu kammen noch Symptome die immer wieder kommen und gehen: Kurzzeitiger Tintitus ca. 10 Sekunden lang. Verstopfte Nase, Nervosität, Herzrasen und Stolpern, Ohnmachtsgefühle kribbeln in den armen und Beinen. Angstzustände, Angst vor erneuter Panikattacke im auto. Ich machte mir so Sorgen, dann fing das an. mit dem Googlen. Hatte dazumal Angst vor Hererkrankungen und anderen schlimmen Dingen. Hatte auch sehr viel Stirnkopfschmerzen die am nächsten Tag weg waren. 

Untersuchungen wurden auch gemacht innerhalb der letzten 5 Jahren wurde folgendes gemacht

Letztes Jahr: CT mit Kontrastmittel vom Gehirn. Ohne Befund

Kurzzeit EKG ohne Befund

Lungen Thorax Röntgen ohne Befund

Ultraschall Bauchraum ohne Befund

Schilddrüssenwerte und Ultraschall ohne Befund

Stirnnebenhölen CT ohne Befund

HNO arzt ohne Befund

Vor 5 Jahren wurde noch ein EEG gemachf vim Gehirn ebenfalls ohne Befund. 

EKG wurde auch gemacht innerhalb der letzen 4 Jahre ca 3 mal aber nur kurze.

Aufallend ist mein Bluttdruck ist immer zu niedrig. Einmal war er sogar nur auf einer Seite zu niedrig. 

Zurzeit habe ich so Starke Angst vor einer Herzerkrankung. Kriege nicht sehr gut luft wenn ich Liege (Hatte ich vor einem Jahr genau auch.) Habe sobald ich. mich bewege Herzrasen (bis 90 Schläge) Sehr Nervös und habe viele Blähungen. 

Teilweise uch kurzeitiges Dumpfes stechen in der Brust. Vor 2 Wochen hat es angefangen mit magenschmerzen die schubweise für 10 Min da waren. danach hatte ich Schluckschmerzen mehrere Tgwn

Habe auch angst vor einer Herzbeutel entzündung. 

Vor 2 Jahren hatte ich EBV meine Milz. und Leber waren geschwollen da ging es mir auch sehr schlecht. . 

Zudenm habe ich auf nichts lust. bin immer im Bett und Müde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?