Kann man mit 18 COPD bekommen?

3 Antworten

Also mich würde interessieren wieviele Packerl du pro Tag rauchst, wenn du nach 4 Jahren COPD haben solltest. Mir und Dir ist sicher klar, dass sich Folgen, wie Durchblutungsstörungen, Asthma, COPD usw. durch das Tabakrauchen entwickeln können , aber mit 18 Jahren wäre mir das der 1. bekannte Fall... Aber ich würde sagen, dadurch, dass dir vermutlich ein Lungenfacharzt diese Diagnose gestellt haben könnte, du mit dem Rauchen unverzüglich aufhören solltest, bzw. wenn du dann auf 3 verschiedene Sprays eingestellt bist, ist es eh fast zu spät.... Aber wenn du noch nicht beim Lungenfacharzt warst, und den Verdacht auf diese Erkrankung hast, könnte der mal einen Lungenfunktionstest machen. Da pustest du in ein Rörl und der kann dir dann sagen, wie viel %Volumen deine Lunge noch hat bzw. ein Lungenröntgen....

Ich habe allergisches Asthma bekommen vor 2 Jahren wegen Mehlstaub, ich habe aber 4 jahre geraucht also so 2 Schachteln in der Woche mich würde interessieren ob das möglich wäre das ich evtl. Copd auch noch habe.... oder ob es nur Asthma ist also der Arzt hat gesagt es ist Asthma

@Asthmajunge

ist jetzt die Belastung durch Mehlstaub schon beseitigt? Bzw. hast du in einer Bäckerei gearbeitet? Ich nehme mal stark an, dass das Rauchen die Situation verschlimmern wird oder hat, aber die Ursache liegt irgendwo anders....

(Ich meine nicht falsch verstehen, Rauchen ist eine der vielen Ursachen durch die man Lungenkrankheiten bekommen kann. Die Schadstoffbelastung bzw. die verschmutzte Luft, Maler, Lackierer, Fräsen usw. also alle Schadstoffe die in unsere Lunge kommen, können über einen längeren Zeitraum dort bleibenden Schaden anrichten!)

@Kunzinger

Ja habe ich und ich hab aufhören müssen wegen Asthma hab noch dazu sehr viel geraucht aber ich glaube das es nur Asthma ist.... will das irgendwie wider heilen aber bis jetzt war ich erfolglos

ja

mich hatte man mit 16 auf copd verdacht, ich hatte nochmal glück gehabt und muss nur spiriva respimat und viani forte einnehmen.

aber es kann durch aus sein

Meine Mama hat COPD. Und soweit ich weiß gibt es da keine bestimmte Zeit die Es braucht bis du das bekommst. Also könntest du es haben. An deiner Stelle würde ich sofort aufhören zu rauchen. Denn es kann so schlimm werden, das du eine neue Lunge brauchst und an einem Sauerstoffgerät hängen musst. Ich will dir keine Angst machen aber es ist leider so und das Leben ist für meine Mama alles andere als einfach. Geh zum Lungenfacharzt und lass dich Untersuchen.

LG

Was möchtest Du wissen?