Kann man Kleidung mit Desinfektionsmittel desinfizieren?

2 Antworten

Alles was du da anwenden willst, bringt sicher den Pilz  n i c h t  weg!

Es hat immer und überall Pilzsporen in der Luft und auf allen Oberflächen. Diese Sporen sind verkapselt, unempfindlich und inaktiv ... solange sie kein geeignetes Umfeld finden.

Wenn aber die Haut zuwenig oder keinen Säureschutz hat, weil man meint,  viel waschen und desinfizieren wäre gute Hygiene, dann können sich die Sporen wunderbar ansiedeln und vermehren. Besonders wohl fühlen sich Pilze auf alkalischen (nicht sauren) warmen feuchten Oberflächen, die auch noch im Dunklen liegen.

Oft waschen und Desinfizieren (auch die Scheide)  ist leider genau die Methode, wie die Frauen am schnellsten eine Infektion oder Scheidenpilz selber verursachen!  Gerade mit dem Juckreiz dachtest du wahrscheinlich, du müsstest mehr waschen. Das ist aber ein Schuss in den Ofen und so wurde aus dem Juckreiz eine tolle Besiedelung mit allen möglichen Pilzen, aber auch die gehen schnell weg, wenn man das richtige tut.

Die gesunde Scheide hat einen pH-Wert von ca. 4,0, das ist sehr sauer und schützt genau deshalb vor Pilzen und anderen Infekten! Nur dieser Säureschutz garantiert, dass in dieser dunklen warmen und feuchten Körperhöhle keine fremden Keime wachsen können. Die körpereigenen Milchsäurebakterien sorgen für einen lebenslangen Säureschutz. Das wissen die meisten älteren Frauen und auch einige Männer.

Wird dieser Säureschutzmantel zerstört kommt es praktisch immer zu Problemen. Egal ob mit oder ohne Verkehr.  

Deshalb  ab sofort und n i e  mehr mit Seifen oder Duschmittel den Intimbereich, Zehenzwischenräume und den Körper reinigen,

nur mit Wasser, ev. bei starker Verschmutzung mit pH-neutralen Waschlotionen oder milden Haarshampoos.  Wirf alle Desinfektionsmittel, Salben, Duschmittel  und Seifen weg. Auch keine Weichspüler mehr für die Wäsche, nur noch Apfelessig in den letzten Spülgang!

Mach dir in ein Gefäss 1cm Bio-Apfelessig und 10 cm Wasser eine Mischung.  Damit am Anfang ca. alle 6 Stunden (bei Juckreiz öfter) die betroffenen Körperstellen einreiben. Diese (1:10 Essig-Wasser) Mischung ist schon seit Jahrtausenden die normale Unterstützung für eine gesunde Scheide.

Also liebe MissM , hast du eine Badewanne zuhause, dann kannst du eine intensive  5 -Tagekur machen.  Im lauwarmen Badewasser und 1/4 Liter Bio-Apfelessig ca. 10 Minuten täglich baden. Dazu noch 2 - 3 Esslöffel  reines Pflanzenöl (Sonnenblumen, Raps, Traubenkernöl...) ins Wasser und mit den Händen auf dem Körper verreiben.

WICHTIG ! KEINE ANDEREN MITTEL IN DIESER ZEIT ANWENDEN. Du wirst nach 1 Woche super zufrieden sein mit deiner Haut ohne Juckreiz, ohne raue Stellen und ohne grosse Kosten!

Nur diese Bio-Apfelessigkur hat vielen Menschen wirklich geholfen, die durch die falsche "Hygienewerbung" zu Pilzträgern wurden.  

Für mehr Infos schau mal in den Link ...

http://www.gutefrage.net/frage/ekelhafter-geruch-untenrum#answer-179547980

 Alles Gute und liebe grüsse

 Mary

Geh zum Arzt der verschreibt dir etwas da gegen!!!!

Und nein mit Handwäsche wird das nichts!!!

Hab ich ja es geht nicht weg war oft beim Arzt , ist chronisch . 

Was möchtest Du wissen?