kann man gegen fettiges Essen allergisch sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allergisch ist man auf Fett nicht, aber wenn billige Fette verwendet wurden, hast du dir mit diesem Essen nichts Gutes getan.

Diese Fette aus der omega 6-Gruppe sollte man meiden, da sie entzündungsfördernd wirken; sie sind in Fertiggerichten, Industriebackwaren usw. enthalten. Da hat deine Galle zu kämpfen.

Besser sind Omega 3-Fette - google mal nach dem Unterschied.

Wenn du jetzt dieses Gefühl im Bauch hast, koch dir einen Pott Pfefferminztee mit 1 Beutel Kamille drin, tu ihn in eine Thermoskanne und trink immer wieder davon. Dann leg dich hin. Im Liegen kann die Leber besser arbeiten und schafft diese Belastung über Nacht weg.

Diese Restaurantketten legen keinen Wert auf gute Zutaten, da die mehr kosten. Aber der Preis, den du mit deiner Gesundheit bezahlst, ist hoch. Nimm dir am besten selbst zubereitetes Essen von zuhause mit.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Alles, was heilt, lindert, bessert ....ursachenbezogen!

Danke fürs Sternchen! Hast du inzwischen alles überstanden?

vom fetten Essen gibt es normalerweise Sodbrennen.

Das heißt der Magenmuskel oben schliesst nicht mehr richtig und ätzende Magensäure kommt in die Speiseröhre.

jeder mensch verträgt andere sachen besser als andere es kommt auch darauf an wie viel du davon isst. Eventuell auch ob du zu schnell isst :)

mfg

Könnte ein Problem mit der Galle sein. Würde ich mal untersuchen lassen.

Auf jeden Fall!

Ja, das ist möglich. Fette im Übermass sind schwer verdaulich.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit 35 Jahren dipl. Krankenpfleger und Sozpäd.

Was möchtest Du wissen?