Kann man erkennen, wie lange ein Herzinfarkt zurück liegt?

3 Antworten

Durch einen Herzinfarkt entstehen am Herz Vernarbungen. Die Vernarbungen entstehen dadurch das ein Teil des Herzens nicht mit Blut versorgt werden kann,weil an dieser Stelle eine Artherie verstoft worden ist. Auf einem EKG kann man nur bedingt einen Infarkt feststellen. Da kommt es darauf an wo der Infarkt am Herzen stattgefunden hat und wieviel schaden er angerichtet hat. Die verstopften Artherien kann man mit einem Stent wieder durchgängig machen. Am Besten kann man einen zurückliegenden Infarkt mit einem Herzecho oder Kartheten Op einschätzen.

Aussagekräftige Befunde liefert z.B. die Magnetresonanztomografie (MRT) LG gadus

bevor man operiert wird,wird meistens ein EKG gemacht ich habe mal nachgefragt da wurde mir gesacht man könne sogar einen herzinfarkt erkennen der länger zurückläge und der so klein war das man ihn selbst gar nicht bemerkt hat deswegen das EKG vor einer OP

Anhand des EKG kannst Du einen alten abgelaufenen Infarkt erkennen. Aber nicht wann er abgelaufen ist!!

Was möchtest Du wissen?