Kann man die Weisheitszähne und einen Backenzahn in einer Sitzung ziehen lassen?

4 Antworten

Ja klar, das kann man machen, sofern der Zahn wirklich rausmuss. Wenn er eh rausmuss, würde ich dir das auch so empfehlen - so spassig, dass man nach dem ersten Termin gern nochmal geht, ist das Zähneziehen ja doch nicht. Allerdings sollte man Zähne so spät wie möglich ziehen, und sie so lang wie möglich erhalten.

Sollten die Weisheitszähne noch nicht durchgebrochen sein (oder sollten sie teilweise draussen sein und noch gesund sein), kann man auch nur den kaputten 7er ziehen und den Weisheitszahn an die Stelle schieben. Das geht meist fast von alleine, manchmal muss man mit einem kleinen bisschen Zahnspange nachhelfen. Damit würdest du vermeiden, dass dir nachher ein Zahn fehlt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich hoffe Du liest meinen Beitrag noch rechtzeitig...

Ich rate Dir dringend davon ab, alle 5 Zähne gleichzeitig entfernen zu lassen! Ich habe meine Weisheitszahn-OP im Dezember hinter mich gebracht. Ich wollte es auch schnell hinter mir haben und habe deswegen gleich alle entfernen lassen.

Die Betäubung für die oberen Zähne, hat schon so extrem geschmerzt, dass ich einige Minute brauchte, bis ich den Mund für das zweite Mal aufgekriegt habe. Man bekommt insgesamt 4 Mal hintereinander die Spritze gesetzt. Narkose wollte er bei mir nicht, da er gut an die Zähne dran kam.

Wenn man sich alle gleichzeitig entfernen lässt, braucht man Nerven.

Komplikationen wie Nachblutungen sind nicht selten. Du kannst und darfst die ersten 48 Stunden nicht sprechen. Und die Nahrungsaufnahme wird wirklich schwer.

Ich rate Dir dazu, erst zwei Weisheitszähne und den Backenzahn entfernen zu lassen und einige Wochen später dann die anderen zwei Weisheitszähne. Das ist dann überhaupt nicht mehr so schlimm.

Ich konnte 2 Wochen nichts außer veganen Joghurt und bisschen Rührei schlabbern. Ich war froh, dass ich wenigstens keine Schmerzen über die Zeit hatte. Das kommt bei den meisten Leuten auch noch hinzu.

Schlafen ist auch schlecht, da man die ersten Tage nur auf dem Rücken liegen sollte. Man darf dann ja keine Wange zu sehr belasten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

aus persönlicher Erfahrung würde ich dir anraten: lass jeweils eine Seite machen, dann hast du nämlich noch die andere zum Kauen. Dann hast du etwa eine Pause von 14 Tagen bis 3 Wochen und dann kommt die andere Seite dran. Dann kann auch der 7er ohne Probleme mit dem Weisheitszahn gezogen werden.

Laß das am besten eher einen Kieferchirurgen entscheiden, als einen Zahnarzt.

Ich habe ja noch niemanden entscheiden lassen, ich wollte lediglich wissen ob es bei dieser Operation Probleme geben kann, oder ob jemand bereits Erfahrungen gemacht hat. Meine Sache ist halt dass ich riesige Angst habe und ich es sehr gut fände wenn man mir meinen kaputten Backenzahn direkt mit meinen Weisheitszähne entfernen könnte

@SimonJ98

Kann man.....

Was möchtest Du wissen?