Kann man die Pflanzen jetzt raus stellen?

4 Antworten

Ja, kannst du schon, aber dann musst du nachts die Pflanzen bedecken, weil es doch noch ziemlich kalt wird, wenn die Sonne untergeht...wenn du auf Nummer sicher gehen willst, warte noch einige Tage.

Es kommt natürlich auf die Pflanze an. Mein Oleander steht schon draußen, der verträgt auch mal einen leichten Nachtfrost immerhin bis -6°.

Oops - gerade den habe ich noch nicht rausgestellt. Hm.

@anjanni

je früher man die rausstellt, desto früher blühen die auch. Google mal Oleander, da kannst du das nachlesen.

Ich würde noch 1 - 2 Tage abwarten, gestern und vorgestern musste noch morgens die Scheibe freigekratzt werden, weil die Temperatur unter dem Gefrierpunkt lag.

Frostempfindliche Pflanzen solltest Du noch nicht rausstellen. Oder Du mußt sie abends wieder reinstellen oder (zweite Wahl) sehr gut abdecken. Richtlinie: nach den Eisheiligen (ab 16. Mai) gibt es die Nachtfröste nicht mehr.

Tagsüber kann man dem einen oder anderen Pflänzchen schon mal die Sonne gönnen - aber sonst bitte nur die rausstellen, denen der Nachtfrost nichts ausmacht. Dazu gehören alle Frühlingspflanzen.

stimmt schon, aber wenn du ein Auge auf dem Wetterbericht und dem Thermometer hast, um sie Nacht hereinzuholen, wenn Frost kommt, geht das schon.

@OSQuest

Wenn man sich immer auf den Wetterbericht verlassen könnte...

Was möchtest Du wissen?