Kann man Diabetes bekommen durch Saft trinken?

5 Antworten

Für eine Unterzuckerung gibt es verschiedene Ursachen.

◾Bei Übergewichtigen wird manchmal als Reaktion auf eine besonders kohlenhydrathaltige Mahlzeit zu viel Insulin ins Blut ausgeschüttet (reaktive Hypoglykämie).

◾Durch übermäßig langes Fasten fehlt dem Körper die nötige Glukose.

◾Starke körperliche Belastungen, sportliche Höchstleistungen oder Stress können dazu führen, dass der Körper sehr viel Glukose verbraucht und der Blutzuckerspiegel abfällt.

◾Übermäßiger Alkoholgenuss steigert den Bedarf der Zellen an Glukose.

◾Manche Krebsarten beeinflussen die Hormonproduktion (Paraneoplastisches Syndrom).

◾Ist die Leberfunktion stark eingeschränkt, kann sie weder Glukose speichern noch neu bilden.

◾Ein meist gutartiger Tumor in der Bauchspeicheldrüse (Insulinom) produziert zu große Insulinmengen.

◾Bei Menschen mit verminderter Nebennierenrinden-Funktion (Addison-Krankheit) fehlt das Hormon Kortisol und damit die Möglichkeit, aus Aminosäuren Glukose herzustellen.

In Deinem Kommentar schreibst Du dass Du dünn bist - dann ist natürlich auch Dein Glukose-Vorrat sehr schnell erschöpft - nämlich 1/3 Glukose wird in der Leber und 2/3 in den Muskeln gespeichert. In dem Fall wären mehrere kleinere kohlenhydratreiche Mahlzeiten über den Tag verteilt vorteilhaft.

Auf jeden Fall empfehle ich Dir einen Blutzuckertest beim Arzt.

Diabetis gibt es mehrere Formen, deshalb kann das nur ein Arzt bestimmen, ob du hast, oder nicht. du solltest mal deine Blutwerte unteruchen lassen. süße Getränke sind in der Regel ken Auslöser, allerdings denke ich, dass jemand der süß trinkt, oft auch sehr süß ißt. Also erst zum Arzt und dann mal auf die Etiketten der Flaschen kucken. es gibt säfte mit hohem Zuckerantl oder Zuckerersatzstoffanteil und welche mit weniger. Beim Einkauf darauf schon mal achten und zu Recht.....öfter mal ne Schjorle trinken.....alles Gute

okay danke für die Antwort. Ich hoffe, das es kein Diabetes ist und werde ab jetzt gesünder trinken. Und süß esse ich sonst eigentlich nicht weiter. Nur ab und zu mal Obst und selten ein Stückchen Schokolade :) Aber morgens gibt es immer noch einen Kakao ...

@Tierherz2011

das ist alles ok so wenn du ein bischen bewußter damit umgehst. jeder mensch hat mal einen Schub wo er unter- oder überzuckert ist. Das gute ist, das der Körper meist ganz alleine das richtige tut, nämlich dem Kopf klarmacht, dass er jetzt unbedingt was Süßes braucht....eine tolle reaktion des Körpers um schlimmeres zu verhindern.....

@tapri

okay nochmals danke :)

Hallo!

Sehr viel süße Säfte - in deinem Fall Orangensaft (Fruchtzucker) - können das Risiko Diabetes zu bekommen natürlich vergrößern!

Versuche doch mal den Saft zu spritzen, so hast du nur noch die Hälfte Kohlehydrate. Besser wäre natürlich Mineralwasser. Man gewöhnt sich daran und dann sind alle Säfte plötzlich unheimlich süß!

Außerdem solltest du auch auf deinen Süßigkeitenkonsum achten. Iss lieber nur ein paar Gummibärchen und mach dann eine Pause, so hat der Körper genug Zeit Insulin zu erzeugen. Auch große, kohlehydratreiche Mahlzeiten sollte man vermeiden, lieber mehrere, kleine Mahlzeiten über den Tag verteilen.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Ein Zuckerschock ist eine ÜBERzuckerung (zu hoher Blutzucker), das was du beschreibst ist eine UNTERzuckerung, bekommt man als Diabetiker, wenn man sich mit dem Insulin verschätzt hat oder es aus irgendwelchen Gründen anders wirkt (Krankheit, Stress etc.) o. ä.

Bei einer Unterzuckerung zittert man und man hat das Bedürfnis zu essen oder zu trinken.

Bei Überzuckerung ist man müde, es fühlt sich an als hätte man Blei im Blut, Hunger hat man nicht. Bei einer sehr starken und schon gefährlichen Überzuckerung hat man extremen Durst und extremen Harndrang.

normalerweise nicht, trotzdem würd ich nicht mehr als maximal 2 Gläser von Saft und Cola trinken, da sie soviel Zucker haben... das ist so ungesund und du wirst dick

das mit dem dick werden ist kein Problem, ich bin so schon dünn und es schadet mir nicht, wenn ich da mal 1-2 Kilo mehr wiege..

@Tierherz2011

trotzdem würd ich ess unterlassen, du kriegst schlechte Zähne (zumindest fördert es nicht, dass deine gesund bleiben oder gut aussehen), Zucker kann depressiv machen usw.- es sei denn, du isst Obst und Gemüse

@philipp0603

okay danke :) also obst und gemüse esse ich, aber ich werde nun versuchen gesünder zu trinken..

Was möchtest Du wissen?