Kann man den Blutkreislauf von zwei Menschen verbinden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geht in dem Sinne nicht direkt, weil es 2 Herzen mit ungleicher Taktfrequenz gibt. Allerdings gelingt natürlich die Bluttransfusion über die Venen, aber es müssen 2 Blutkreisläufe bleiben. 

Und wenn nur eins schlägt?

@Kriegstaube

Geht auch nicht, weil Arm zu Arm zu wenig Druck gibt! Man müsste mindestens die beiden Aortas miteinander verbinden, aber auch dann wäre 1 Herz zu wenig um für 2 Körper genug Power abzugeben: Es klappt so nicht! 

Gleiche Blutgruppe reicht nicht - aber bei eineiigen Zwillingen würde es theoretisch gehen.

Man kann aber auch Gliedmaßen und Organe transplantieren, die sind auch nicht von Zwillingen.

@Kriegstaube

Ja - aber dann muss der Organempfänger lebenslang Medikamente nehmen.

Für ein Experiment würde man das ja wohl kaum riskieren wollen.

Funktioniert von Natur aus bei siamesischen Zwillingen.

Nele

Du kannst auch eine Kanüle legen. Das ist weniger brutal.

Sowas macht man doch auch normal mit Betäubung, is doch klar.

@Kriegstaube

Ja dann, was fragst du. Damit hast du den Blutkreislauf verbunden. Ob das Blut durch eine Kanüle fließt oder durch sonstwas ist ja egal.

@Zoroastres

Ja aber Kabelzeug ist nervig, das merkt man doch an den Kabeln hinterm Fernseher. So wäre es eine runde Sache.

@Kriegstaube

Was soll an Kanülen das Problem sein? Du fragst nur nach der prinzipiellen Möglichkeit.

Wenn du Körperteile verbinden willst ist das eine ganz andere Dimension und Qualität bei der viel mehr schiefgehen kann als bei einer Verbindung von Blutkreisläufen.

Die Wahrscheinlichkeit dass es nicht klappt ist da viel höher.

Ja, das geht. Nennt man "Transplantation".

Was möchtest Du wissen?