Kann man das Geschlecht seines Kindes beeinflussen?

5 Antworten

Ausser der Zeit, die grandpied gut beschrieben hat, soll der ph Wert der Scheide auch einen Einfluss haben: die maennlichen Samen moegens nicht so gern sauer. deshalb klappts mit einem Jungen besser am Tag des Eisprungs, wenn der Saeurewert alkalisch wird.

Auch die Position soll Einfluss haben, da die Scheide am Ausgang relativ sauer ist und in der Naehe der Gebaermutter alkalisch. Deshalb ist Doggystyle besser fuer Jungen und die gute alte Missionaersstellung eher fuer Maedchen.

okay gut zu wissen :)) danke :)

Gegenfrage : Wenn das gehen würde, warum haben die Chinesen dann Mädchen bei einer Ein - Kind Politik. ? Wo doch Mädchen so wenig zählen. Die würden dann doch ( fast ) alle Jungs wollen...

ja das weis ich auch nicht. :D aber es wäre doch gut wenn man das beeinflussen kann oder? ich dachte die brauchen Frauen.

@skywalker98

Ja, In China möchte ich kein Mann sein! Sie brauchen Frauen, da hast Du Recht! Aber sie wollen keine :(

@Helefant

da frag ich mich auch was mit denen falsch gelaufen ist :D

Weibliche Spermien können 48h auf den Eisprung warten, männliche leben 12h schwimmen aber schneller.

also vor dem Eisprung könnte es eher ein Mädchen werden?

@skywalker98

ganz genau

Wenn du einen regelmäßigen 28 Tage Zyklus hast, ist der Eisprung normalerweise am 14 Tag nach beginn der letzten Regel. Das heisst für Dich, kein ungeschützter Sex am 14 Tag ( Eisprungtag ) und den Tag davor ( 13 Tag ). Zu dem Zeitpunkt gibt es Jungs. Für ein Mädchen ist es am besten vom 10 bis 12 Tag nach beginn der letzten Regel ungeschützten Sex zu haben. Wie Goognight schon sagt, die weiblichen Spermien haben eine längere Lebensdauer als die männlichen. Das heißt, bis zum Eisprung sind die männlichen schon schwach oder verendet und die weiblichen haben gute Chancen das Ei zu befruchten!

@grandpied

Danke :)

Sprich man kann die Chance für ein Mädchen erhöhen, für einen Jungen aber nicht.

@Bongabingo

Doch die Chance für einen Jungen ist am Tag des Eisprungs GV zu haben, vorher aber nicht. Der Eisprung ist 14 Tage vor der Periode egal wie lange der Zyklus ist. Beachte, dass die Spermien 2 Tage noch im Mann reifen müssen, bis sie befruchtungsreif sind. Wer jeden Tag GV hat schickt mehrheitlich leere Hüllen. Mit der Temperaturmethode erkennst du deinen Eisprung sehr genau.

Gott sei Dank kann man das nicht beeinflussen.

wenn es ein Zwitter wird, können die Eltern das Kind auf ein Geschlecht operieren lassen, wofür das Kind seine Eltern später hassen wird. Aber sonst geht da nicht viel - bislang

Man kann das doch ein wenig später mit Hormonen behandeln oder?

Was möchtest Du wissen?