Kann man bei nur Brot und obst essen abhnehmen?

8 Antworten

Du isst doch viel zu wenig. Dir fehlen fett und kohlenhydrate und Eiweiße. Du wirst abnehmen aber gut wird es dir dabei nicht unbedingt gehen. Und 2 mal täglich sport ist auch viel zu viel. Ale 2 Tage einmal sport wäre gesund.

Ich glaub das ist nicht Gesund so wenig zu essen du solltest lieber Mahlzeiten mit wenig Kalohrinen(oder so) Essen sonst bist noch ungesund(oder so)

Natürlich nimmst du damit ab, aber was nützt dir das?

Willst du den Rest deines Lebens nur noch Brot, Obst und Gemüse essen?

Spätestens wenn du dann wieder etwas "normales" isst kommt der Jojo-Effekt und du hast das ganze Gewicht wieder doppelt und dreifach drauf.

Richtig abnehmen funktioniert nur mit ausgewogener Ernährung und Sport, Verbote nützen garnichts und fördern höchstens Fressattacken...

Das hatte ich eignetlich vor ja ^^ was ''normales'' essen,(also mir mal was gönnen) wird warscheinlich nur 1mal in Mnat vorkommen,wenn überhaupt.Sport mach ich ja jeden Tag.Ich mach das schon seit 2 wochen und hatte bis jetz keine fressattacken undsoo ?!

@AlAxyx3

Zwei Wochen sind doch garnichts^^ Wir sprechen uns nach 2 Monaten nochmal, wenn dein Körper erste Beschwerden durch die Mangelernährung aufweist...

Und ganz ehrlich? Du bist erst 14, gerade in der Pubertät ist eine korrekte Ernährung wichtig! Wie soll das denn werden wenn du später mal eine eigene Familie hast? Erstmal kann es zu Fruchtbarkeitsprobleme kommen und falls es doch klappt kannst du sicherlich kein Kind nur mit Grünzeug und Brot ernähren. Ganz zu schweigen von einem Mann, der wird dir dann sonstwas erzählen :D

@em1990

Hmm,ich finde es ist keine Mangelernährung.Es gibt viel schlimmeres,dir nur ein Apfel z.b. am Taag essen,Wenn ich später ne famillie habe,dann werd ich sie natürlich anders ernähren.Was sollte man sonst den ganzen tag essen um abzunhemen? In jeden scheiß sind ja nur noch zu viele Kalorien.

@em1990

Warum fragst du dann ob das was bringt, wenn du das schon 2 Wochen machst? Dooch irgenwann bekommst du einen Fressanfall und dann hast du mehr als vorher drauf :D

@AlAxyx3

Es ist ja gerade die Kunst Ernährung und abnehmen miteinander zu kombinieren.

Schau einfach wo du Portionen weglassen kannst, aber ohne das du auf etwas verzichtest. FDH, schonmal gehört? Hört sich böse an, ist aber sehr effektiv. So verzichtet man auf garnichts und kann trotzdem abnehmen.

Das bringt dir nichts...du bekommst keine Proteine, Kohlenydrate und Fett...das ist echt ungesund...und wenn du dann nach deiner "Diät" wieder Essen darfst was du willst haust du dir natürlich erstma alles rein was geht...JOJO Effekt...mach es doch lieber so dass du statt 2 Portionen einfach nur eine istt, zwischendrin mal ein Stück Obst, die Süßigkeiten komplett weglässt und dich mehr bewegst...ist effektiver...und ohne JOJO-Effekt...

Morgens nehme ich doch Kohlenhydrate zu mir.Und es soll ja nicht bei einer Diät bleiben,ich möchte das so rest meines Lebens machen.

@AlAxyx3

Rest des Lebens...das wird zu schweren Mangelerscheinungen führen...mach das lieber ned...

@ZoCKaA123

Viele die ich kenne machen das so ._. ich finde es ideal und ausreichend....

@AlAxyx3

Wen kennst du denn? Sicherlich keine 50jährige die seit 30 Jahren so leben^^

@em1990

Das nicht aber freunde von mir die schon immer so essen.

du riskierst eine Mangelernährung, Jojo-Effekt nicht ausgeschlossen, deine Gesundheit wird es dir später "danken"

Wieso soll das denn ungesund sein? Obst und gemüse und morgens genug kohlenhydrate sind doch ausreichend?!

Was möchtest Du wissen?