Kann man bei Klassenfahrten Laktose- und Fructosefreies Essen bestellen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte Klassenlehrer informieren und der muß sich dann mit der Unterkunft in Verbindung setzen. Sonst geht es bei dir ja schon um Gesundheitsgefährdung oder die Klaasenfahrt fällt weg für dich. Bitte auch nachbohren beim Klassenlehrer, ob das auch registriert worden ist von der Unterkunft.....

nimm dir auf jeden fall "notfall-essen" mit, denn auch wenn du die küche dort informierst und vorab listen weitergibst, kann es einfach passieren, dass du trotzdem nicht das essen bekommst, welches für dich geeignet ist.

oft ist es leicht, wenn du der küche dort lebensmittel auflistest, die du essen darfst und evtl. selbst spezielle zutaten mitbringst.

Das muss man extra bestellen. Am besten eine Auflistung der erlaubten Lebensmittel mitgeben und Notrationen für das Kind auch. ggf. verträgliche Fertiggerichte einpacken, dann kann nichts schief gehen.

Auf jeden Fall muss das Kind mit auf die Fahrt. Es muss auf so vieles verzichten, da soll es den Anschluss an die Klasse nicht verlieren.

Also wenn du ganz auf nr sicher gehen willst, nimm dein eigenes essen mit! ansonsten sag dem lehrer bescheid, der soll in der jugendherberge nachfragen ob die das machen...

nicht alle jugendherbergen bieten das an, ich hab ne lactoseintoleranz und musste das letztes jahr feststellen! versuchs einfach und frag den lehrer, ansonsten würd ich mir vorsichtshalber ganz viel mitnehmen was du essen kannst, vielleicht irgendwas abgepacktes... ist wirklich blöd beides zu haben!

Was möchtest Du wissen?