Kann man bei einer lungenuntersuchung feststellen ob man raucht?

5 Antworten

Wenn Du starker Raucher bist, wird das auffallen. Das entbindet den Arzt aber nicht von der Pflicht Dich korrekt zu untersuchen und zu behandeln.

Der Arzt sollte auch wissen, dass Du rauchst, weil das für die richtige Beurteilung Deines Zustandes notwendig ist. Zwar bin ich kein Freund des Rauchens und würde jedem davon abraten, wenn er mich fragt, aber Du kannst als erwachsener Mensch selbst entscheiden, ob Du rauchst oder nicht.

Evtl. wird Dir der Arzt vom Rauchen abraten. Dennoch musst Du entscheiden, was Du tust.

Wenn der Arzt Nichtraucher ist, dann riecht er schon, ob du rauchst. Du stinkst nicht nur aus dem Mund, sondern auch deine Haare und deine Kleidung stinkt.

Ausserdem wirst du gefragt, ob du rauchst. Da das wichtig ist für die Diagnose, solltest du nicht lügen. 

Spätestens bei einer Lungenfunktionsprüfung oder einer Röntgenaufnahme ist das Rauchen nicht mehr zu leugnen.

Ja das kann man verstellen du wirst wenn du im krankenhaus bist abgehört und abgeklopft am rücken so zu sagen und dabei kann man fest stellen ob du rauchst aber auch wenn du nein sagst wissen die ärtzte dasdu rauchst wenn du zum beispiel nicht willst das die es wissen könntest du was weiss ich eventuel sagen das du passiv rauchst weil das schadet dem mensch genau so aber sag lieber die wahrheit

du wirst wenn du im krankenhaus bist abgehört und abgeklopft am rücken so zu sagen und dabei kann man fest stellen ob du rauchst

Nein, das kann man durch die genannten Untersuchungen NICHT feststellen.

Hallo! Wenn Du lange stark genug geraucht hast sieht das sogar ein Laie. 

Schau mal wie sich die Lunge verändert, alles Gute.

https://youtube.com/watch?v=hMpu6LrFh6M

Bei einer Lungentzündung würdest du nicht nur husten, sondern hättest auch hohes Fieber! Und das seit mehreren Wochen? Dann wärst du nicht mehr in der Lage, hier zu posten!

Und ja! Fachärzte können das feststellen!

Was möchtest Du wissen?