Kann man bei einem normalen Urin test wie zb bei Bauchschmerzen Alkohol nachweisen den ich vor 20h getrunken habe?

3 Antworten

Ja, kann man:

Ethylglucuronid wird in der Leber zu geringem Anteil aus dem getrunkenen Alkohol gebildet und dann nach und nach über den Urin ausgeschieden. In Abhängigkeit von der getrunkenen Alkoholmenge kann dann das Ethylglucuronid (EtG) 12-48 Stunden im Urin nachgewiesen werden.

http://www.labtoxx.com/de/leistungen/alkoholtests.html

Würde man das den sehen wenn man nicht speziell auf Alkohol untersucht? 

@Jessylena

ich denke nicht.

Ja kann man. Wird aber nicht gemacht. Drogentest muss angekündigt sein, ausserdem wäre es sinnlos just for fun nach unwichtigen stoffen wie alkohol, oder anderen drogen und deren abbauprodukten zu suchen. Kostet ja auch alles geld...

Dankeschön, ja dann bin ich ja beruhigt 

Wie viel hast du denn getrunken?

Ca ne ne halbe Flasche Wodka 

@Jessylena

Ich bin jetzt kein Profi aber ich glaube fast nein. Schätze du hast den Alkohol nach 20std, abgebaut

@xRaumBirke

Die Leber hat noch länger was davon, auch wenn im Blut nix mehr über ist.

Was möchtest Du wissen?