Kann man bei einem Baby schon etwas gegen Segelohren machen?

5 Antworten

Abstehende Ohrmuscheln aber auch andere Ohrdeformitäten lassen sich prima mit EarWell bereits im Säuglingsalter korrigieren. Eine spätere OP wird dem Kind damit komplett erspart! Es ist eine Art Silikonform für das Babyohr das vom Arzt angelegt wird, ohne Eingriff, ohne OP. Die Form verbleibt ca. 4 bis 6 Wochen auf dem Säuglingsohr, da in den ersten 6 Lebenswochen das Babyohr noch verformbar ist. Hier findet ihr die behandelnden Ärzte in eurer Region: www.earwell.de

Immer ein dünnes mützchen aufsetzten.Aber sonst keine Panik.eine op ist erst sinnvoll mit 6/7 Jahren. Meine kleine hat auch welche und ich find es nicht schlimm.Sie hat gaaanz weiche ohren kaum knorpel.Der bildet sich mit der zeit

Wenn du die Ohren hang genug ziehst, kannst du sie hinter dem Kopf zusammenknoten. Falls das Kind später mal lange Haare hat, hält es so auch noch die Haarpracht im Zaum (nur, falls du in 5 Jahren anfragen solltest, wie man lange Haare stilvoll vom Gesicht fernhält ) ;-)

Meine Eltern hatten mir auch was gepflaster. Half aber nix. Als Kind kam ich nicht mehr bei Gegenwind vorwärts und so wurde das operiert, als ich 10 Jahre alt war.

Heute bin ich der schönste Mann in unsrer Mietskaserne... ;-)

;-). Ganz doll grins.

Doch, kenne jemanden, die hat das mit dem Pflaster gemacht und es wurde wunderbar. Bei beiden Kindern, als sie noch ganz klein waren und immer nachts. Oder jetzt im Winter Stirnband aufsetzen. Muss man aber schon ein paar Wochen machen.

Aber eigentlich sieht das doch süß aus.

Ist das Dein Ernst? Das hilft nichts, dem babx die Ohren mit Pflaster anzukleben oder ein Stirnband zu tragen.

Im Forum http://www.rund-ums-baby.de schreibt der Kinderarzt Dr. Busse folgendes zu einer Frage ob man gegen Segelohren schon voab etwas unternehmen kann;

vom jetzigen Aussehen der Ohren lässt sich wenig auf später schließen und es gibt auch jetzt nichts zu tun, um das zu beeinflussen. Eine Ohrmuschelkorrektur wäre frühestens kurz vor der einschulung sinnvoll, wenn sie überhaupt nötig wird.

@Lamai

Ich habe es selber gesehen und den Unterschied vorher - nachher. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Bin kein Spezialist.

Was möchtest Du wissen?