Kann man Babys die noch 3 monate alt sind ,mit Brei oder Glässchen schon zu essen geben?

5 Antworten

Also mein Sohn ist jetzt auch drei Monate, und ich füttere Ihm seit drei tagen Gläschen zu und ich persönlich finde, dass er da überhaupt keine Probleme mit hat. er isst es auch vom Löffel. Meine Meinug dazu ist, wenn ein Baby soweit ist und auch mitmacht vom Löffel zu essen, dann finde ich kann man es ruhig machen.

Warum sollte man so früh schon beginnen? Das Kind wird noch sein lebenlang essen ;) So früh anzufangen fördert Allergien und kann auch den Darm verletzen... Ich würde nicht vor dem 5 Monat anfangen und dann auch nur 1 Lebensmittel, wenn das vertragen wird, noch ein Lebensmittel dazu usw. So früh anzufangen ist auf garkeinen Fall gut für das Baby!!!

Wenn das Baby nicht satt wird, kann man vorsichtig beginnen. Ob das Baby jetzt Anfang 4. Lebensmonat ist oder Ende 3. ist relativ egal. Aber nur mit einer Sorte und einer Mahlzeit beginnen. Und dann geht es wahrscheinlich nur mit in die Flasche. In dem Alter sind sie noch zu klein zum Löffeln. Wenn das Baby keine Probleme hat, kann man dann langsam steigern und wenn es ein Lebensmittel nicht verträgt, weißt du sofort welches es ist. Wenn es möglich ist, würde ich aber lieber 6 Monate voll stillen oder Flasche geben. Dann hat der Magen-Darm Trakt mehr zeit zu reifen.

unser Sohn hat mit 3 1/2 Monaten Gläschen bekommen, weil er vom Fläschen nicht satt wurde und er ist kern gesund und auch nicht übergewichtig. Ich denke ein Baby/Kind zeigt einem, wann es soweit ist! Probiert es einfach aus. PS: Erst mal nur ein paar Löffel erwärmen..das Baby braucht anfangs nur 5-6 Löffel und den Rest Milch (sonst schüttet ihr zuviel weg)

Es gibt Empfehlungen die lauten 6 Monate voll stillen, wenn das nicht getan wird fläschchen geben. Man kann ab dem 4. Monat mit Brei beginnen, ganz vorsichtig. Aber je länger man damit wartet desto besser. Der Verdauungstrakt des Babys ist einfach noch nicht auf feste Nahrung eingestellt...

Was möchtest Du wissen?