Kann man auf Apfelessig alergisch reagieren?

3 Antworten

Ja, man kann... leider.. das tritt häufig auf wenn man auch gegen Äpfel oder anderes Kernobst allergisch reagiert. Aber auch wenn nicht, man kann gegen alles reagieren.

Einfach mal einen Schluck probieren...und wenn keine roten und grünen Pusteln kommen, dann reagiert man nicht allergisch. Ohne zu testen, wird man es nie erfahren.

Hi AnAnAn.

Wie willst Du wissen, ob Deine Eltern Dir das nicht unterhalb Deiner Erinnerungsgrenze eingeflößt haben? ;-)


Im Ernst: Niemand muss überhaupt Apfelessig zu sich nehmen. Der wird normalerweise zum Zubereiten von Salatsoßen und ähnlichem genommen. Und ich wette, in irgendeinem Salat hast Du den auch schon mal gehabt.

Ansonsten gilt: Jeder Körper kann auf alles Mögliche (und Unmögliche) unterschiedlich reagieren.

Ich wollte nur wissen, ob es typisch allergische Inhaltsstoffe enthält. Also wie es z.B. bei MIlch, Nüssen, etc. der Fall ist...

@AnAnAn

Definitiv nein! Nicht nur in der Küche wird Apfelessig auch im Gesundheitsbereich, (für alles Mögliche) immer wieder gern eingesetzt. LG

Was möchtest Du wissen?