kann man auch ohne augenlider schlafen?

9 Antworten

Die Augenlider braucht man schon alleine deshalb, weil sonst das Augen nicht mit einem Feuchtigkeitsfilm, den es braucht, überzogen sein könnte. Und ich vermute, dass das menschliche Gehirn auch nicht genug "abschalten" könnte, um in Tierschlaf zu verfallen, wenn die Augen offen wären. Immerhin gehen 80% unserer Sinneseindrücke über das Sehen (bei nicht-blinden Menschen, meine ich jetzt).

Wenn du deine Augenlider nicht schliessen kannst (Verletzung, Erkrankung), musst du eine Art Taucherbrille tragen, damit das Auge nicht austrocknet. Ausserdem benötigst du künstliche Tränenflüssigkeit.

Also: schlafen kannst du so nicht ohne weiteres

ja, ist aber schwierig und man schläft schlecht, weil die Einflüsse von aussen (Licht) direkter bemerkt werden. Nicht zu empfehlen. Kannste ja mal probieren mit Tesa festzumachen.

Deine Augen würden austrocknen, du erblindest zwangsläufig und letztendlich verlierst du die Augen (wenn man nichts gegen das Austrocknen unternimmt). Danach kannst du bestimmt wieder schlafen.

Gibt Menschen die haben eine Fehlbildung und ja die können auch schlafen allerdings wird das Auge dann oft befeuchtet damit es nicht austrocknet :) Hab letztens eine Doku über so eine Person gesehen war recht intressant

Was möchtest Du wissen?