Kann man auch Kontaktlinsen tragen , wenn man keine Brille trägt ( Keine Sehschwäche)

5 Antworten

Ja kann man. Bei Kontaktlinsen macht das aber nur Sinn, wenn du z.B. deine Augenfarbe verändern willst. Und solche farbigen / Fun-Kontaktlinsen (egal ob mit oder ohne Stärke) müssen genau wie andere Linsen an deine Augen angepasst werden. Auch sollte man vorher beim Augenarzt klären, ob die Augen fürs Linsentragen geeignet sind. Eine Anpassung kannst du dann bei einem spezialisierten Augenoptiker oder im Kontaktlinsenstudio machen lassen. Wenn du die einfach so kaufst und Linsen erwischst, die falsch auf deinen Augen sitzen (was du selber nicht merkst, weil man bei weichen Linsen immer das Gefühl hat "die passen"), kann das zu ernsthaften Schädigungen an deinen Augen führen. Bei der Anpassung wird dir auch gezeigt, wie man die Linsen benutzt und pflegt / desinfiziert, was extrem wichtig ist, um Verletzungen und Entzündungen zu vermeiden.

Klar doch, wenn du eine andere Augenfarbe haben willst. Bekannt ist z.B. dass Henry Fonda statt seiner Natur-Augenfarbe braun in dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod" blaue Kontaktlinsen hatte!

Man kann jederzeit Brillen und Kontaktlinsen tragen, jedoch sollte man unbedingt welche ohne Stärke nehmen, wenn man keine Sehschwäche hat. Man kann auch bunte Kontaktlinsen nehmen, dann wirken die Augen sehr interessant =)

Ja, zum Vergnügen sozusagen - z.B. farbige Linsen für spezielle Zwecke.

Du kannst machen was du willst. Jeder Unfug ist möglich so lange du dafür bezahlst.

Was möchtest Du wissen?