Kann man abnehmen, während der Periode oder nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst einfach weniger essen als kein Kalorien-Verbrauch am Tag hoch ist. Idealerweise kommt aber etwas Sport noch dazu und dann sollte das "Gedäh" untenrum auf der Waage auch weniger zu spüren sein.

Wichtig: Hungern ist KEINE Lösung und führt nur zum Jojo-Effekt weil der Körper in eine Art Energiesparmodus verfällt und der Grundumsatz sinkt.

Hallo! Ändert sich das Gewicht bei der Periode so sind die Veränderungen nur temporär. Und Deine Diät?  Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Du brauchst Bewegung / sport wenn es Sinn machen soll. So folgt Jo-Jo mit hinterher mehr Gewicht als vorher. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Das mag sein aber das ist dann auch wieder unten wenn sie vorbei ist

also dannach wieg ich noch weniger ?

Was möchtest Du wissen?