Kann Ketogene - Diät auch zum zunehmen helfen?

4 Antworten

Eine ketogene Ernährung, führt, nach einer kurzen Übergangszeit, in der der Körper auf den Fettstoffwechsel umstellt in erster Linie zu einer Leistungssteigerung in vielen Bereichen, wenn Du Dich wirklich für eine längere Zeit ketogen ernährst, wird sich Dein Körper auf ein gesundes Gewicht einpendeln. Gut ist diese Ernährungsform allemal.

Eine Gewichtszunahme erreichst Du, wenn Du mehr als Deinen Leistungsumsatz zu Dir nimmst, unabhängig der Ernährungsform, aber was am besten "hilft" ist eine ziemlich individuelle Sache.

Man setzt durch ketogene Ernährung allerdings so oder so kein Fett an, da der Fettstoffwechsel intensiviert wird.

Du kannst Dich durchaus ketogen ernähren. Gewichtszunahme ohne eine Vermehrung der Fetteinlagerung bedeutet aber immer eine Zunahme von Muskelmasse und das erreichst Du nur durch Sport.

Die ketogene Diät funktioniert zum abnehmen, weil man generell weniger isst, da die Fette und Eiweiße länger satt machen und so das Hunger Gefühl später einsetzt.

Natürlich kannst du die ketogene Diät auch zum zunehmen nutzen. Allerdings kenne ich jetzt niemanden, der das so macht.

Du möchtest also Muskeln aufbauen. Also solltest du dich an den Diäten der Bodybuilder orientieren. Diese haben alle einen hohen Eiweißanteil, einen moderaten Fett und Kohlenhydratanteil.

Wichtig ist natürlich der SPORT, wenn du Muskeln aufbauen möchtest. 

An deiner Stelle würde ich mir weniger Gedanken dazu machen, dass du nur Fett aufbaust. Mische einfach Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette und mache ausreichend Sport. Dann wird es auch mit den Muskeln funktionieren.

Hallo! Diäten sind immer temporär, nicht gut. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und damit sinnlos.

Du brauchst ein System das dauerhaft durchführbar ist. Achte auf häufige und reichhaltige Mahlzeiten, vielleicht führst Du grob Buch. Ich mache da viel über Nudeln und andere langkettige Kohlenhydrate. 

Und es können wenn nötig auch 4 oder mehr Mahlzeiten sein.

Zusätzlich etwas Sport, strafft den Körper.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

zunächst einmal warum hast du so einen geringen BMI, wo liegt die Ursache?

Ich hab eine Esstörung

@Frankiini

.....die sich durch was definiert? Wo liegt die Ursache und wurde schon eine Kausale Therapie bei dir versucht. Oder ist das eine Selbsterkenntnis 

Was möchtest Du wissen?