Kann ich zum Backen auch Margarine statt Butter verwenden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kein problem! nimm die rama für den teig und d. butter f. d. creme. lass ihn dir nachher schmecken.

Oki, danke Dir :) Das werd ich sicher. LG

versuche es einfach,dein Mann hat nicht zu wenig gekauft,du hast es bestimmt vergessen zu sagen,:-)) Männer kaufen eher mehr, als zu wenig,:-))

lol ja darüber hab ich mit ihm gerade gesprochen g. Auf dem Zettel stand: Butter (500gramm) und er sagte: Ich habe gelesen "Butter", die waren alle gleich groß, also habe ich Butter gekauft *hihi

Ich verwende mein ganzes Leben lang schon immer nur Margarine, auch wenn Butter angegeben ist. Ich bin 62 Jahre und alle haben bisher meine Kuchen und Kekse bewundert.

Es ist auch bei Backwaren ein geschmacklicher Unterschied zwischen Butter und Margarine. Verwenden kann man sie anstatt Butter, aber Margarine ist von Haus aus eklig und kommt mir nicht ins Haus.

Klar, hat meine Mutter frueher immer gemacht. Weil damals die Butter zu teuer war. Margarine ging auch gut.

Was möchtest Du wissen?